Startseite Der Preisvergleich Die Gemeinde   Das Magazin
 
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Geizforum Archiv > Archive im Geizforum > Multimedia

 
 
 
Themen-Optionen
Alt 24.04.2004, 09:20   #1 (permalink)
Gemeinde-Häschen
 
Registriert seit: 24.04.2004
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Hallo...brauche Eure Hilfe !
Wohne auf 2 Etagen. Unten ist Telefondose angeschlossen (ISDN/DSL). Oben ist Anschluß in der Wand vorhanden, jedoch ohne Dose - nur Kabel, die jeweils so miteinander verdrillt sind:
grün/weiß
gelb/weiß
braun/weiß
rot/blau

Welche Kabel muß ich wo anschließen, um auch oben Telefonanschluß zu haben ?

Könnte ich Kabel auch durchschleusen für einen Netzwerkanschluß ? Bzw. oben eine Netzwerkdose anschließen und die Kabel unten, die noch im Schacht liegen direkt an den Router dran ?

Lieben Dank für Eure Hilfe
girlonia ist offline  
Ungelesen 24.04.2004, 09:20   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Alt 24.04.2004, 10:48   #2 (permalink)
DG
parl. Gemeinde-Sekretär(in) a.D.
 
Registriert seit: 25.02.2001
Beiträge: 7.010
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Mal ne andere Frage. Wo ist denn das Kabel unten angeschlossen? Schon an der ISDN Telefonanlage bzw. am NTBA?
DG ist offline  
Alt 24.04.2004, 16:17   #3 (permalink)
Gemeinde-Häschen
 
Registriert seit: 24.04.2004
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Also, unten in eine TAE, daran steckt dann splitter und ntba und daran dann das isdn telefon. außerdem für dsl noch ein router. oben haben wir pcs mit wireless lan....wenn man jetzt quasi noch die kabel als netzwerkkabel nutzen könnte, díe schon aus der wand schauen, dann wäre das perfekt, denn verbindung wäre schneller.
aber telefon wäre auch klasse
girlonia ist offline  
Alt 24.04.2004, 18:45   #4 (permalink)
DG
parl. Gemeinde-Sekretär(in) a.D.
 
Registriert seit: 25.02.2001
Beiträge: 7.010
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Telefonkabel kann man i.d.R. nicht als Netzwerkkabel benutzen.

ISDN wäre natürlich möglich, sofern das Kabel unten an den NTBA angeschlossen wird.
DG ist offline  
Alt 24.04.2004, 21:46   #5 (permalink)
Ehemaliges Mitglied
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 17 Danke für 7 Beiträge

Zitat:
DG schrieb am 2004-04-24 18:45 :
Telefonkabel kann man i.d.R. nicht als Netzwerkkabel benutzen.
Telefonkabel kann man definitiv nicht als Netzwerkkabel benutzen.
schotte_6149 ist offline  
Alt 25.04.2004, 09:40   #6 (permalink)
DG
parl. Gemeinde-Sekretär(in) a.D.
 
Registriert seit: 25.02.2001
Beiträge: 7.010
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Mit ein bisschen Bastelarbeit kann man wenn man Glück hat schon einige MBit/s erreichen, und wenn man noch mehr Glück hat, bekommt man sogar eine stabile Verbindung. Kann es aber keinem empfehlen .
DG ist offline  
Ungelesen 25.04.2004, 09:40   #1 (permalink)
Mister Ad.
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

 
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Geizforum Archiv > Archive im Geizforum > Multimedia
 
Themen-Optionen



  Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
telefondose mit netzwerkanschluss, zweite telefondose, netzwerk telefondose, telefondose als netzwerkdose, netzwerk über telefondose, netzwerk und telefondose, zweite telefonbuchse, zwei telefondosen, netzwerkdose als telefondose nutzen, lan telefondose, telefondose, telefondose für netzwerk nutzen, dsl zweite telefondose, 2te telefondose, telefondose mit netzwerk, netzwerk und telefonbuchse, netzwerk-telefondose, heimnetzwerk telefondose, heimnetzwerk über 2 telefondosen, netzwerkstecker über telefonsteckdose


 
Powered by vBulletin® Version 3.7.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1