Startseite Der Preisvergleich Die Gemeinde   Das Magazin
 
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum über das Forum > Meckerecke und Infozentrale

Meckerecke und Infozentrale Fragen, Anregungen und Kritik zum Forum werden hier beantwortet.

Antwort
 
 
Themen-Optionen
Alt 12.01.2022, 09:25   #1 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Freibeuter
 
Registriert seit: 06.05.2003
Beiträge: 2.059
Status: Im Urlaub
Abgegebene Danke: 2.890
Erhielt 755 Danke für 183 Beiträge

Hallo Geizkragen-Mitglieder, da der letzte Beitrag zu dem Thema (Wann bekommen wir unsere Geizkragen Aktien!?) kürzlich geschlossen wurde, mache ich hier mal einen neuen auf mit ein paar Infos zu den Geizkragen Gratis Aktien für die ersten Mitglieder.

Dazu zitiere ich mal aus dem Gemeindebrief vom 04.07.1999.

Zitat:
1. Die Woerter zur Woche (Mitglieder werden Aktionaere)

Richtig gelesen. Alle Mitglieder dieses Gemeindebriefes erhalten
bei einem Boersengang des Geizkragen´s 5 Gratis-Aktien. Wie
jetzt? Spinnt Steven jetzt total ? Was momentan vielleicht noch
etwas visionär klingt kann in 2-3 Jahren schon handfeste Realitaet
werden. Denn heutzutage an die Boerse zu gehen, ist laengst nicht
mehr so schwer wie noch vor Jahren. Und wenn sich der
Geizkragen weiterhin "nur" in dem Tempo entwickelt wie bisher,
ist die Gruendung einer Aktiengesellschaft und ein Boersengang
nicht mehr sehr lange entfernt. Aus rechtlichen Gruenden und zur
Absicherung der Namensrechte habe ich vor gut 2 Monaten eine
GmbH gegruendet. Die Umwandlung in eine AG ist fuer Ende
2001 geplant. Der Geizkragen wird jedoch egal bei welchem
Szenario die Faeden in der Hand behalten, da ich denke, dass es
trotz dieser Vorhaben keine Kommerzialisierung des Geizkragen
geben darf. Werbung an den dafuer vorgesehenen Plaetzen ja -
versteckte Werbung in den Beitraegen oder windige
"Kooperationen" auf Teufel komm raus - nein ! Auch wenn einige
jetzt sicher meinen : "erzaehlen kann der viel". Der Geizkragen
bleibt sauber ! Und da der Geizkragen nur durch seine
Gemeindemitglieder das ist, was er heute ist, habe ich mich
entschieden die Gemeindemitglieder der ersten Stunde am
Geizkragen zu beteiligen. Das ist nicht nur ein toller Werbegag,
sondern soll deutlich machen, dass ich weiss wem ich den
bisherigen Erfolg zu verdanken habe. Bevor jetzt viele anfangen
den Mailautomaten zu oeffenen, will ich noch folgendes zu
Prozedur anmerken. Die Datenbank wurde mit Stand von heute
11:00 Uhr (3x) gesichert. Alle in der Datenbank enthaltenen
Personen haben Anspruch auf die 5 Gratis-Aktien bei einem
spaeteren Boersengang. Damit ich weiss wer sich hinter den
eMail-Adresse "versteckt" brauche ich natuerlich spaetestens in 2
Jahren Eure Postanschriften. Wichtig ! Auch bei einem eMail-
Adressenwechsel sollte sich jedes Mitglied seine eMail-Adresse
merken an die er heute (!) diesen Gemeindebrief bekommen hat.
Denn diese eMail-Adresse wird spaeter benoetigt, um Dich als
rechtmaessigen Empfaenger der Gratis-Aktien auszuweisen. Pro
Mitglied gibt´s nur einmal 5 Gratis-Aktien, auch wenn jemand
evtl. mit 2 eMail-Adressen in der Datenbank eingetragen ist.

Bitte keine eMails mit Fragen "Wann bekomme ich meine Aktien
?" Ich habe immer noch keine Herde von Mitarbeitern, die meine
eMails beantworten. Hier liest und schreibt der Chef noch
selbst ;-) Also, abwarten. Ich werde Euch ueber den weiteren
Stand der Dinge an dieser Stelle informieren.

Neumitglieder erhalten bis zum Mitgliederstand von 50.000 (ca.
Dezember 99) die Option auf 1 Gratis-Aktie bei einem spaeteren
Boersengang des Geizkragen´s.
Einen Börsengang gab es wohl nie (?), aber der Geizkragen ist tatsächlich in eine AG umfirmiert worden und gibt es ja heute noch. Dazu habe ich folgende News auf lexolino gefunden:

Zitat:
Zahlen und Fakten

Monatlich besuchen etwa 3. Millionen User die Internetseite Geizkragen.de. Über 410.000 Mitglieder haben sich bei Geizkragen bereits registriert. Seit Beginn 2001 ist Geizkragen eine Aktiengesellschaft.
Es gab dann auch ein neues Logo, Briefbogen und Visitenkarten.

Es ist zwar ziemlich ausgeschlossen, das es jemals gratis-Aktien geben wird, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich immer zuletzt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg geizkragen-3.jpg (27,0 KB, 3x aufgerufen)
Freibeuter ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.01.2022, 09:25   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Alt 12.01.2022, 10:12   #2 (permalink)
Alter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von mephistopheles
 
Registriert seit: 17.06.2000
Beiträge: 1.645
Status: Im Urlaub
Abgegebene Danke: 80
Erhielt 938 Danke für 332 Beiträge
Da hast du aber viel recherchiert ... aber die Sites und Dokumente müssen, und ich meine sind nicht, aktuell.

Zitat:
Einen Börsengang gab es wohl nie (?), aber der Geizkragen ist tatsächlich in eine AG umfirmiert worden und gibt es ja heute noch. Dazu habe ich folgende News auf lexolino gefunden:
Bei www.iglobal.co (dein erster Link) steht zwar "Zuletzt aktualisiert: 2022-01-12 07:30:58 bezieht sich sicherlich nicht auf den Inhalt der Site
lexolino sieht aus wie ein sehr alter Wikipedia-Abklatsch, der nie aktualisiert wurde.

Fragen wir doch mal eine aktuelle Web-Site northdata und ohne Prämium-Mitglied zu sein liest man dort:
Zitat:
22.11.2005 – Handelsregisterbekanntmachung (Veränderung, 10.11.2005)
Geizkragen.de AG, Hiddenhausen (Ungenannte Str. ??, D-32120 Hiddenhausen). Die Hauptversammlung vom 10.09.2005 hat eine Änderung der Satzung in § 1 und mit ihr die Änderung der Firma beschlossen. Neue Firma: Priority AG. Nicht mehr Vorstand: ????????, ?????, Bielefeld, *??.??.????. Mit der Mc Drouwd GmbH in Hiddenhausen (Amtsgericht Bad Oeynhausen HRB 9794) als herrschendem Unternehmen ist am 10.09.2005 ein Betriebspachtvertrag geschlossen. Ihm hat die Hauptversammlung vom 10.09.2005 zugestimmt.
Zitat:
Eine Geizkragen AG gab es aber nie und daher auch keine gratis Aktien.
Die AG hat es schon gegeben. Das Zitat ist aus deinem Beitrag vom 05.01.2022 21:39.

Und wenn ich jetzt im Nähkästchen grabe, war es um das Jahr 2000 die Wandlung zur AG. Aber dann platzte die erste dotcom-Blase und viele Internetfirmen gingen den Bach runter.

Und noch mal zur Aktie: es hieß immer AG und Handel an der Börse

Umkehrschluß: wird eine der beiden Bedingungen nicht erfüllt, entfällt die Gratis-Aktie

mephistpheles

Geändert von mephistopheles (12.01.2022 um 10:23 Uhr).
mephistopheles ist offline   Mit Zitat antworten
Danke an mephistopheles von:
Alt 12.01.2022, 12:51   #3 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Freibeuter
 
Registriert seit: 06.05.2003
Beiträge: 2.059
Status: Im Urlaub
Abgegebene Danke: 2.890
Erhielt 755 Danke für 183 Beiträge
Du hast vollkommen Recht. Beide Bedingungen wurden nie erfüllt und von daher ist das nur ein nostalgischer Blick zurück, welche Reichweite und welche Ideen man mal mit dieser Seite hatte.

Ich finde es aber interessant mich da einzulesen und was man so alles zu "unserem" Geizkragen heute noch so findet.
Freibeuter ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.01.2022, 12:51   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Antwort
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum über das Forum > Meckerecke und Infozentrale
 

Themen-Optionen


Banner 728x90



 
Powered by vBulletin® Version 3.7.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1