Startseite Der Preisvergleich Die Gemeinde   Das Magazin
 
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Kontakte & Small-Talk > Geiz-Talk: Die Plauderecke im Forum

Geiz-Talk: Die Plauderecke im Forum Aktuelle Themen stehen hier zur Diskussion. Auch was dich sonst bewegt, kannst du im Geiztalk zur Sprache bringen.

Antwort
 
 
Themen-Optionen
Alt 04.05.2004, 16:04   #1 (permalink)
Gast
 
Beiträge: n/a

Zitat:

Ihr Knorr-Rezept der Woche vom 30.04.2004 – 06.05.2004

Starten Sie mit einem bunten Gemüseragout in den „Wonnemonat“ Mai. Anstelle von Staudensellerie können Sie z. B. auch Kohlrabistifte oder Blumenkohlröschen verwenden. Wenn es einmal besonders schnell gehen soll, einfach eine Gemüsemischung (z. B. Blumenkohl, Broccoli und Möhren) aus der Tiefkühltruhe verwenden. Schon kann der Gemüsespaß losgehen!

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht Ihnen

Ihr Knorr Team


Buntes Gemüseragout

Zutaten für 3 - 4 Portionen

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Zutaten:
300 g Broccoli
250 g Möhren
2 Stangen Staudensellerie
100 g Crème fraîche
2 Beutel KNORR Fix für Broccoli-Gratin
100 g Sahne-Schmelzkäse
Salz, Pfeffer, gemahlene Muskatnuss
1/2 TL abgeriebene Zitronenschale


Zubereitung:
1. Gemüse putzen und waschen. Broccoli in kleine Röschen teilen, Möhren in dicke Stifte und Staudensellerie schräg in Scheiben schneiden. Broccoliröschen, Möhren und Sellerie in 600 ml Wasser bei mittlerer Hitze mit Deckel ca. 5 Minuten garen.

2. Crème fraîche dazugeben. Inhalt beider Beutel Fix für Broccoli-Gratin einrühren und unter Rühren aufkochen. Schmelzkäse untermischen und weitere 2 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und abgeriebener Zitronenschale abschmecken.
Aus dem Rezept-Newsletter von Knorr.de
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.05.2004, 16:04   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Alt 04.05.2004, 18:27   #2 (permalink)
Gast
 
Beiträge: n/a

http://www.geizkragen.de/forum/das-g...eitrag-p86183/

So hier zum alten Back- und Kochthema
  Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2004, 11:03   #3 (permalink)
Gast
 
Beiträge: n/a

Caprese mal anders



Tomaten und Mozzarella – das ist die typische Vorspeise der Italiener. Serviere dieses Nationalgericht doch mal anders: Und zwar eingelegt! Dazu zunächst klein geschnittenen Mozzarella und Kirschtomaten in ein Einmachglas schichten. Dann mit Salz und Thymian würzen. Nun alles mit Oliven-Öl begießen. Achte darauf, dass alles vom Öl bedeckt ist. Vor dem Verzehr die Tomaten ca. 2 Tage ziehen lassen, dann schmeckt der Frühlingssnack besonders intensiv. So eingelegt sind Mozzarella und Tomaten auch eine schöne Geschenkidee.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2004, 11:31   #4 (permalink)
Gast
 
Beiträge: n/a

So langsam wird wohl der des Hauses wach. Verwöhnt Vati mit einem guten Frühstück im Bett. Lasst ihn einmal "Pascha" sein und zeigt ihm, dass er der größte, beste, tollste, wildeste Mann ist und er jeden anderen glatt in den Schatten stellt.
Er wird dir bestimmt dankbar sein, entweder er bleibt gleich den ganzen Tag mit dir im Bett, oder er kommt abends fröhlich nach Hause, da ihr mit dem Frühstück eine entsprechende Grundlage für seine Eskapaden geschaffen haben.

Frühstück für 2 Personen

Rührei:
2 Eier
1 EL Milch
Salz
Pfeffer
Eier mit Salz, Pfeffer und Milch verquirlen
10 g Butter Butter erhitzen, Eier reingeben und stocken lassen
1 EL Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden und dekorativ über die Eiermasse streuen

2 gekochte Eier Eier hart kochen, abschrecken, schälen, vierteln

100 g Räucherlachs beim Einkauf in hauchdünne Scheibchen schneiden lassen, zu Röllchen drehen und auf eine Platte legen

150 g Räucheraal in ca.4 cm lange Stücke schneiden

2 Scheiben gekochter Schinken

6 Spargelköpfe je 1 Scheibe Schinken mit 3 Spargelköpfen zusammenrollen

100 g Salamiaufschnitt zu kleinen Tüten rollen und jeweils Cornichons 1 kleines Gürkchen hineinstecken

4 Salatblätter

1 Zitrone, ungespritzt In die Mitte einer großen runden Kuchenplatte 4 gewaschene Salatblätter einander zuordnen. Darauf die geviertelten Eier und die geachtelten Zitronenschnitze, sternförmig anrichten

An dem Rand in diagonaler Richtung die
2 Schinkenröllchen platzieren, in der anderen Richtung jeweils die Räucherlachsröllchen und die Aalstücke anordnen.

50 g jungen Gouda, in kleinen Scheiben Dazwischen werden die aufgerollten Salamitütchen und die Käsescheiben in abwechselnder Reihenfolge gelegt.

1 Rohmilch Camembert z.B. "Calvados" auspacken, vierteln und zwischen Gouda und Eierviertel legen, die Rühreier in zwei Portionen aufteilen und ebenfalls auf der Platte zwischen Lachs und Zitronenschnitze anrichten
Meerrettich aus der Tube Lachsröllchen mit Meerrettichtupfer verzieren
gewaschene Petersilie die Platte mit Petersilie und Cherrytomaten dekorieren

Getränke: Kaffee, Tee, Obst- Gemüsesäfte und evtl. 1 Flasche gut gekühlter Sekt Beilagen: Toast, verschiedene Brotsorten, frische Brötchen, Croissants, Butter

Da Krümel im Bett fürchterlich piksen können, nehmt ihrein großes Badelaken, evtl. im Farbton des Bettbezugs, und breitet es über den Bettdecken aus. Serviert das Frühstück auf Tabletts. Nicht "seefeste" Getränke und Beilagen stellt ihr auf einen Beistelltisch.


Tipps
Gegen den mitgebrachten "Kater":

1 Glas Tomatensaft mit 1 Spritzer Tabascosauce oder
1 Glas kalte Coca Cola oder
1 Glas Wasser mit aufgelöster ASPIRIN und einer Abb. ihres gestrigen Frühstücks und
1 große "Seelenmassage"

Viel Erfolg! Verwöhnt Vati !
  Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2004, 18:22   #5 (permalink)
Gast
 
Beiträge: n/a

Backerbsen


Muss man nicht unbedingt kaufen. Sie schmecken selbst gemacht viel besser.
Zunächst den Teig herstellen. Dazu 500 Gramm Mehl, 2 Eier, 25 Gramm Butter, eine Messerspitze Backpulver und 125 Milliliter Wasser in eine Schüssel geben und zu einem Teig verrühren. Diesen Teig in einen Spritzbeutel füllen und kleine Tropfen auf ein Backblech drücken. Dabei darauf achten, dass die Tropfen nicht zu groß werden, denn der Teig geht beim Backen extrem auf. Jetzt die Backerbsen in den Ofen schieben und bei 200 Grad in wenigen Minuten braun backen. Die fertigen Backerbsen muss man nur noch in die Suppe geben.

Na dann viel Spaß beim genießen.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2004, 15:28   #6 (permalink)
parl. Gemeinde-Sekretär(in) a.D.
 
Benutzerbild von hebby
 
Registriert seit: 30.08.2000
Ort: längste Theke der Welt
Beiträge: 2.569
Status: Anwesend
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Hallo zusammen,

da ja zur Zeit Spargelsaison ist, HIER einige leckere Rezepte.

Gutes Gelingen wünscht
hebby
hebby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2004, 17:16   #7 (permalink)
Gast
 
Beiträge: n/a

Obstsalat


Ein Obstsalat ist immer eine gesunde Sache und mit Sahne noch leckerer :-)

Die Hausfrauenversion:
1 Apfelsine, 1 Apfel, 1 Birne, 1 Kiwi, 1 Pfirsich, 200 g Weintrauben, 1 Banane, 1 Zitrone, Zucker

1 Apfelsine, 1 Apfel, 1 Birne, 1 Kiwi schälen, vierteln und in Scheiben schneiden.
1 Pfirsich in kochendes Wasser geben, herausnehmen, enthäuten, vierteln und in Scheiben schneiden.
200 g Weintrauben halbieren und entkernen. 1 Banane in Scheiben schneiden.
1 Zitrone entsaften.
Alles Obst in einer Schüssel mischen und zuckern.

Junggesellen-Version:
Im Supermarkt gibt es oftmals auch Früchtemischungen in Dosen. Dazu kann man dann noch (je nachdem was man mag und noch nicht in der Dose ist) andere Früchte kaufen und in den Salat schneiden (z.B. Bananen).
Je nach Bedarf noch zuckern.

__________________________________________________

Werd dies Thema mal in den Geiztalk verschieben, vielleicht ist findet dies Thema dort etwas mehr Interesse.
Wusel
  Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2004, 11:05   #8 (permalink)
parl. Gemeinde-Sekretär(in) a.D.
 
Benutzerbild von Perle
 
Registriert seit: 20.01.2000
Beiträge: 9.814
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 161
Erhielt 369 Danke für 91 Beiträge

Da mach ich doch dann gleich mal Werbung für talers Rezeptseite

http://www.geizrezepte.de.vu/
Perle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2004, 11:17   #9 (permalink)
parl. Gemeinde-Sekretär(in)
 
Registriert seit: 20.01.2000
Beiträge: 12.059
Status: Abwesend
Abgegebene Danke: 89
Erhielt 650 Danke für 310 Beiträge

Gut, dass du das machst, bei mir wäre das womöglich als Eigenwerbung gesehen worden .

Ich werde die Seite in nächster Zeit auch mal wieder auf den neuesten Stand bringen und alle Rezepte aus dem Forum, die noch nicht drauf sind, einarbeiten.
Sterntaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2004, 11:24   #10 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von schlumpf
 
Registriert seit: 13.06.2000
Beiträge: 3.919
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Hihi...,

Perle hätte ja auch nachfragen können, wie nochmal die Rezeptseite von Sterntaler mit den vielen tollen Rezepten heißt...

Dann wäre es ja auch kein "unaufgefordertes" Bewerben gewesen...

schlumpf ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 19.06.2004, 11:24   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Antwort
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Kontakte & Small-Talk > Geiz-Talk: Die Plauderecke im Forum
 

Themen-Optionen



  Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
pascha backen, pasha backen, geizrezpte, pasha backen rezept, sekt beilagen, pascha baken, paschabacken, tipps zum backen von pascha, /www.geizrezepte.de.vu/, www.geizrezepte.de.vu/


 
Powered by vBulletin® Version 3.7.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1