Startseite Der Preisvergleich Die Gemeinde   Das Magazin
 
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Kontakte & Small-Talk > Geiz-Talk: Die Plauderecke im Forum

Geiz-Talk: Die Plauderecke im Forum Aktuelle Themen stehen hier zur Diskussion. Auch was dich sonst bewegt, kannst du im Geiztalk zur Sprache bringen.

Antwort
 
 
Themen-Optionen
Alt 26.11.2020, 06:59   #821 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Engel2002mg
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 5.051
Abgegebene Danke: 118
Erhielt 33 Danke für 13 Beiträge
Jeder kennt die "Bunten Teller", die einfach zu Weihnachten gehören
Was gehört bei euch einfach da drauf?
Ich fang mal an:



Apfel, Nuss und Mandelkern lieben alle Kinderlein. Auf unseren " Bunten Tellern "
liegen auch: Marzipanbrote, Baumkuchenspitzen, ein niedlicher Schoko-Weihnachtsmann
und Mandarinen. Paranüsse, Walnüsse und Haselnüsse sind immer dabei. Sie werden auf
einem separaten " Bunten Teller " mit Nussknacker geknackt.

Ich wünsche euch eine wunderschöne Vorweihnachtszeit
Engel2002mg ist offline   Mit Zitat antworten


Alt 30.11.2020, 18:57   #822 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Engel2002mg
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 5.051
Abgegebene Danke: 118
Erhielt 33 Danke für 13 Beiträge
Hier kommt der "Topfgucker" für den heutigen Tag
und lasst uns daran teilhaben, was es heute bei euch
zum Mittag- oder Abendessen gib


In der Vorweihnachtszeit gibt es nichts Schöneres, als köstliche Weihnachtskuchen
zu backen. Neben Weihnachtsplätzchen gehören festliche Kuchen einfach dazu


Zimtkuchen mit Mandeln


Für 12 Stücke:
____________

250 g Mehl
225 g Zucker
1 Prise Salz
125 g Margarine
4 Zwiebäcke
50 g Zitronat
3 Eier (Größe M)
125 g Schlagsahne
125 ml Milch
1 TL Zimt
1 TL Backpulver
200 g geriebene Mandeln (mit Haut)
1–2 EL Puderzucker
Fett und Mehl
Mehl
Frischhaltefolie
Backpapier
500 g Trockenerbsen

Zubereitung:

Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, 75 g Zucker und Salz darauf verteilen. Margarine in Flöckchen darum verteilen.
2 EL Eiswasser in die Mitte geben und anschließend zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 2 Stunden kalt stellen


Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) zweite Einschubleiste von unten ca. 10 Minuten backen, herausnehmen.
Erbsen und Backpapier entfernen. Für die Füllung Zwiebäcke fein reiben. Zitronat fein hacken. Eier, Sahne, Milch, 150 g Zucker, Salz, Zimt
und Backpulver mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Mandeln, Zitronat und Zwieback unterrühren

Füllung (ist fast flüssig) auf den Boden gießen. Kuchen wieder in den Ofen schieben und bei gleicher Temperatur 45–50 Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen. Kuchenrand sofort vom Springformrand lösen (mit einem spitzen, kleinen Messer) und auskühlen lassen

Kuchen aus der Form lösen. Nach Belieben Kuchen mit ausgeschnittenen Papiersternen belegen, mit Puderzucker bestäuben, Sterne vorsichtig abheben.
Auf einer Platte anrichten. Dazu schmeckt Sahne
Engel2002mg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2020, 17:59   #823 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Engel2002mg
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 5.051
Abgegebene Danke: 118
Erhielt 33 Danke für 13 Beiträge
Moin Moin, ihr Lieben

Was macht man mit Orangen, die nicht mehr so toll sind?
Genau...auspressen, den Saft von einer Zitrone dazu,
heißes Wasser und bisschen Honig
Engel2002mg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2020, 14:56   #824 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Engel2002mg
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 5.051
Abgegebene Danke: 118
Erhielt 33 Danke für 13 Beiträge
Hier kommt der "Topfgucker" für den heutigen Tag
und lasst uns daran teilhaben, was es heute bei euch
zum Mittag- oder Abendessen gib


Rosenkohl mit Semmelbrösel

Zutaten: für 4 Personen

Etwa 800 - 1000 g Rosenkohlröschen
50 g Butter
4 EL Semmelbrösel (40 g)
Salz. Dieses Rezept für Rosenkohl mit Semmelbrösel ist in der Zubereitung einfach und schnell.

Dazu zuerst die Rosenkohlröschen putzen, dabei die äußeren, eventuell etwas welken Blättchen entfernen.
In einem Topf 1 Liter Wasser zum Kochen bringen, danach 1 TL Salz und den geputzten Rosenkohl einlegen.
Das Ganze erneut aufkochen und anschließend etwa 12 - 15 Minuten langsam kochen lassen.
Danach den Rosenkohl in einem Sieb abseihen.
In einer beschichteten Pfanne die Butter schmelzen, die Semmelbrösel einstreuen und unter häufigem
Rühren mit einem Kochlöffel, hellbraun, aber nicht zu dunkel anbraten.
Die Pfanne sofort von der Heizplatte zur Seite ziehen, die gebräunten Semmelbrösel gut salzen.
Die warm gehaltenen Rosenkohlröschen in die Pfanne geben und ringsum in den gebräunten Semmelbröseln wälzen.
Als Gemüsebeilage mit einem beliebigen Kartoffelgericht, wie
Petersilienkartoffeln, Salzkartoffeln, Pellkartoffeln, oder Kartoffelbrei, sowie nach Wunsch mit gebratenem Kotelett, Schnitzel.

Gutes Gelingen
Engel2002mg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2021, 09:02   #825 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Engel2002mg
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 5.051
Abgegebene Danke: 118
Erhielt 33 Danke für 13 Beiträge
Heute wird gebacken

Käsekuchen ohne Boden

1kg Magerquark
5 Eier
125gr weiche Butter
225gr Zucker
200gr Sahne
1 Päckchen Vanillepudding
1vanillezucker
1 Esslöffel Zitronensaft
Alles zusammen kurz verrühren
Und bei 170 Grad ober unterhitze ca 65 min backen

Engel2002mg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2021, 04:39   #826 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Engel2002mg
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 5.051
Abgegebene Danke: 118
Erhielt 33 Danke für 13 Beiträge
Hier kommt der "Topfgucker" für den heutigen Tag
und lasst uns daran teilhaben, was es heute bei euch
zum Mittag- oder Abendessen gib


Spaghetti mit Rahmspinat

Zwiebeln und Knoblauch in Öl glasig braten, Rahmspinat dazu,
ein Schluck Milch. Wenn alles aufgetaut und aufgekocht ist mit Salz,
Pfeffer, Paprika und Muskat würzen.
Währenddessen Spaghetti wie gewohnt kochen.

Guten Appetit
Engel2002mg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2021, 07:31   #827 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Engel2002mg
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 5.051
Abgegebene Danke: 118
Erhielt 33 Danke für 13 Beiträge
Ich hab mich mal an Sushi versucht

Den Sushi Reis nach Anleitung kochen.
4 Esslöffel Reisessig
1 Esslöffel Salz
2 Esslöffel Zucker
Alles zusammen kurz aufkochen
Wenn der Reis fertig ist Essig Mischung drüber geben und unterheben.
Den kalten Reis auf die Nori Blätter geben (nicht zu dick) und Füllung
nach Wahl drauf verteilen. Mit Hilfe einer Bambusmatte zur Rolle formen.

Aufschneiden und genießen
Engel2002mg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2021, 01:50   #828 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Engel2002mg
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 5.051
Abgegebene Danke: 118
Erhielt 33 Danke für 13 Beiträge
Sonntag gibt es: Obstsalat auf Eis!

1 Kiwi
1 Apfel
1 Mandarine
1 Apfelsine
1 EL Zitronensaft
1 EL Zucker
1/2 Becher Joghurt
Obst klein schneiden und mit den restlichen Zutaten verrühren


Engel2002mg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2021, 09:29   #829 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Engel2002mg
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 5.051
Abgegebene Danke: 118
Erhielt 33 Danke für 13 Beiträge
Osterlamm

Natürlich darf auf unserem Osterbuffet das Osterlamm nicht fehlen

Zutaten:
50 ml Eierlikör, 115 g Butter, 115 g Zucker, 2 Eier, 100 g Mehl, 75 g Speisestärke, 1 Tl Backpulver,
1 Vanilleschote, Schale einer Bio Zitrone, Butter, Zucker, Zitronenschale (gerieben) und Vanilleschote schaumig rühren,
Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, nach und nach mit den Eiern und dem Eierlikör zu einem Teig verrühren,
Backform gut fetten, Teig einfüllen, bei 180 Grad Ober/Unterhitze 40-45 Minuten backen, abkühlen lassen,
überschüssigen Kuchen abschneiden, mit Puderzucker bestäuben, geniessen.

Ich wünsche euch ein Frohes Osterfest
Engel2002mg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2021, 02:29   #830 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Engel2002mg
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 5.051
Abgegebene Danke: 118
Erhielt 33 Danke für 13 Beiträge
Hier kommt der "Topfgucker" für den heutigen Tag
und lasst uns daran teilhaben, was es heute bei euch
zum Mittag- oder Abendessen gib


Eine schmackhafte Verwertung der Ostereier Eiersalat

Ostereiersuchen macht Spaß. Hinterher stellt sich dann oft die Frage,
was man mit den ganzen Eiern anfangen soll


Eiersalat

- 6 hartgekochte Eier pellen und würfeln
- 1/2 Zwiebel gewürfelt
- 2 Gewürzgurken fein geschnitten
- 3 EL Mayo

Salz, Pfeffer, Schnittlauch, Paprika Pulver edelsüß

---> Es schmeckt auch sehr lecker mit Spargelspitzen

Dazu reicht man ein Baguette

Frohe Ostern und viel Spaß beim Ausprobieren
Engel2002mg ist offline   Mit Zitat antworten


Antwort
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Kontakte & Small-Talk > Geiz-Talk: Die Plauderecke im Forum
 

« Song of the Moment | - »
Themen-Optionen


Banner 728x90



 
Powered by vBulletin® Version 3.7.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1