Startseite Der Preisvergleich Die Gemeinde   Das Magazin
 
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Kontakte & Small-Talk > Geiz-Talk: Die Plauderecke im Forum

Geiz-Talk: Die Plauderecke im Forum Aktuelle Themen stehen hier zur Diskussion. Auch was dich sonst bewegt, kannst du im Geiztalk zur Sprache bringen.

Antwort
 
 
Themen-Optionen
Alt 07.05.2020, 18:17   #811 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Engel2002mg
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 5.051
Abgegebene Danke: 118
Erhielt 33 Danke für 13 Beiträge
Die Sonne lacht und es ist ein wunderschöner Tag

Die Idee: Heute gibt es Waffeln mit Vanilleeis und Erdbeeren

Da freuen sich die kleinen und großen Leckermäulchen

Rezept für die Waffeln:
3 Eier
Saft einer halben Zitrone
1 Tütchen Vanille Zucker
100 g Zucker
150g Mehl
150g Butter (geschmolzen)
Etwas Zimt
1 Tütchen Orangenabrieb

Erdbeeren oder anderes Obst nach Belieben dazu und Vanilleeis
Reicht für ca. 6 Waffeln

Engel2002mg ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.05.2020, 18:17   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Alt 18.05.2020, 15:38   #812 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Engel2002mg
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 5.051
Abgegebene Danke: 118
Erhielt 33 Danke für 13 Beiträge
Hier kommt der "Topfgucker" für den heutigen Tag
und lasst uns daran teilhaben, was es heute bei euch
zum Mittag- oder Abendessen gib


Heute gibt es etwas Gesundes:

Pellkartoffeln mit Quark und Leinöl

Engel2002mg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2020, 13:55   #813 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Engel2002mg
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 5.051
Abgegebene Danke: 118
Erhielt 33 Danke für 13 Beiträge
Für den heutigen Pfingstsonntag genießen wir

Frischen Spargel und gekochten Schinken-Röllchen

dazu Rührei und Salzkartöffelchen mit ausgelassener Butter

Zum Nachtisch warten schon:

Lustige Erdbeeren mit Sahnehäubchen

Engel2002mg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2020, 18:23   #814 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Engel2002mg
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 5.051
Abgegebene Danke: 118
Erhielt 33 Danke für 13 Beiträge
Hier kommt der "Topfgucker" für den heutigen Tag
und lasst uns daran teilhaben, was es heute bei euch
zum Mittag- oder Abendessen gib


Heute gab es:

Schweinekrustenbraten mit Knödel und gebackenem Blumenkohl


1 KG Schweinekrustenbraten:

Habe die Schwarte eingeschnitten und den Braten zusammen mit etwas Wasser, Suppengrün, 1 abgezogenen Tomate und 3 geviertelten Zwiebeln in einen Bräter gelegt.

Ab in den Ofen bei 160 Grad! Hin und wieder habe ich es mit Malzbier übergossen.

Nach zwei Stunden habe ich den Ofen bei Ober- und Unterhitze auf
250 Grad gestellt und den Braten mit Salzwasser bepinselt.

Und das war sooo lekker

Engel2002mg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2020, 00:04   #815 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Engel2002mg
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 5.051
Abgegebene Danke: 118
Erhielt 33 Danke für 13 Beiträge
Hier kommt der "Topfgucker" für den heutigen Tag
und lasst uns daran teilhaben, was es heute bei euch
zum Mittag- oder Abendessen gib


Spaghetti Carbonara, wie beim Italiener

250g Spaghetti
100g Pancetta
2EL Petersilie geschnitten
100g Parmesan
2Stk Eigelb
250ml Nudelwasser
Pfeffer, Muskat

Und so hab ich es gemacht, schaut’s euch an!!

https://www.youtube.com/watch?v=sGTi...KveZeWkC9gn60Q
Engel2002mg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2020, 14:28   #816 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Engel2002mg
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 5.051
Abgegebene Danke: 118
Erhielt 33 Danke für 13 Beiträge
Heute gibt es Zitroneneis

Ganz einfach selbstgemacht

DAS ZITRONENEIS MUSS FÜR MINDESTENS 3 STUNDEN INS GEFRIERFACH


2-3 Bio-Zitronen, 100 ml Saft davon werden benötigt - nach Wunsch von 1 Zitrone den Abrieb verwenden

75 g Zucker, 200 g Sahne

Als erstes presst Du aus allen Zitronen 100 ml Saft aus.
TIPP: Wenn Du es sehr zitronig magst, kannst Du noch von 1 Zitrone die Schale fein abreiben und später mit der Sahne verrühren.

Dann gießt Du den Zitronensaft in einen Topf, gibst den Zucker dazu, lässt alles unter Rühren aufkochen und dann 5 Minuten auf kleiner Stufe weiter köcheln.

Im Anschluss lässt Du den Zitronensirup in einer Schüssel vollständig abkühlen.

Jetzt noch die Sahne steif schlagen und unter den Zitronensirup heben.

Die Eismasse in Deine gewählten Behälter füllen und darauf achten, dass nach oben ca. 3-5 mm Platz ist. So kann sich die Masse beim fest werden ausdehnen.

Ins Gefrierfach geben, gegebenenfalls etwas abdecken und mindestens für 3 Stunden gefrieren lassen.

Es ist etwas für kleine und große Leckermäulchen

Engel2002mg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2020, 16:01   #817 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Engel2002mg
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 5.051
Abgegebene Danke: 118
Erhielt 33 Danke für 13 Beiträge
Hier kommt der "Topfgucker" für den heutigen Tag
und lasst uns daran teilhaben, was es heute bei euch
zum Mittag- oder Abendessen gib


Kaninchenkeule in Rotweinsauce

Dieses leckere Kaninchengericht ist schnell in den Topf gebracht. Das perfekte Gericht für Herbsttage.

Zutaten für 2 Personen:

2 Kaninchenkeulen, 1 Lauchstange, 2 Möhren, 1 Zwiebel, 1 Schalotte, 2 Knoblauchzehen, 200 ml Rotwein,
100 g Sellerie, 1 Stange Sellerieblätter, 400 ml Rinder.- oder Wildfond, Honig nachGeschmack, Butterschmalz.

Kaninchen waschen, trocknen, Lauch putzen, in Ringe schneiden, Möhren schälen klein schneiden, Zwiebel, Schalotte,
Knoblauch , Sellerie schälen, klein schneiden, Sellerieblätter hacken, Butterschmalz erhitzen, Kaninchen von beiden Seiten anbraten,
heraus nehmen, zur Seite stellen, Temperatur reduzieren, Zwiebel, Schalotte und Knoblauch andünsten, Gemüse und
Sellerieblätter zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, kurz dünsten, Kaninchen auf das Gemüse setzen, mit Rotwein ablöschen,
Flüssigkeit reduzieren lassen, Fond zugeben, je nach Größe der Keulen, ca. 40 Minuten köcheln lassen, nach 20 Minuten wenden,
Kaninchen aus dem Topf nehmen, zur Seite stellen, Bratensud durch ein feines Sieb streichen, zurück in den Topf geben, mit Pfeffer,
Salz und Honig abschmecken, anrichten geniessen

Engel2002mg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2020, 05:38   #818 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Engel2002mg
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 5.051
Abgegebene Danke: 118
Erhielt 33 Danke für 13 Beiträge
Die Grünkohl-Saison beginnt

Wir lieben es... und ohne Pinkel, Mettenden und Kassler geht gaaaar nichts

Was im Frühjahr der Spargel, ist im Winter der Grünkohl:

Bei dem krausen Kohl denken wir sofort an ein zünftiges Essen
mit Pinkel, Grützwurst oder Kasseler und Kartoffeln.


Engel2002mg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2020, 15:13   #819 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Engel2002mg
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 5.051
Abgegebene Danke: 118
Erhielt 33 Danke für 13 Beiträge
Heute habe ich etwas für kleine und große Leckermäulchen

Apfel-Marzipan-Torte

Eine herbstliche Sternstunde ist diese Apfel-Marzipan-Torte,
ohne großen Aufwand oder Schwierigkeit für jeden leicht nachzubacken.


Zutaten:
200 g Butter, 3 Eier, 350 g Mehl, 80 g Zucker, 2 El kalte Milch,
200 g Marzipanrohmasse, 75 ml Sahne, 1 kg Boskop,
3 El Aprikosen oder Holunder Konfitüre

Mehl und Zucker mischen, Butter in Flöckchen auf dem Mehl verteilen,
2 Eier und Milch zugeben, alles zu einem Teig verkneten,
1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen, Ei trennen, Marzipan mit Sahne
und Eiweiss zu einer Creme verrühren, Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen, in eine gefettete Backform geben,
Äpfel schälen, halbieren, entkernen, in feine Spalten schneiden, Marzipancreme auf dem Teig verteilen,
Creme mit Apfelspalten eng belegen, bei 180 Grad 30 - 40 Minuten backen, Konfitüre erhitzen, flüssige Konfitüre
über der Torte verteilen, abkühlen lassen, geniessen
Engel2002mg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2020, 06:52   #820 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Engel2002mg
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 5.051
Abgegebene Danke: 118
Erhielt 33 Danke für 13 Beiträge
Jeder kennt die "Bunten Teller", die einfach zu Weihnachten gehören
Was gehört bei euch einfach da drauf?

Ich fang mal an:


Apfel, Nuss und Mandelkern lieben alle Kinderlein. Auf unseren " Bunten Tellern "
liegen auch: Marzipanbrote, Baumkuchenspitzen, ein niedlicher Schoko-Weihnachtsmann
und Mandarinen. Paranüsse, Walnüsse und Haselnüsse sind immer dabei. Sie werden auf
einem separaten " Bunten Teller " mit Nussknacker geknackt.


Ich wünsche euch eine wunderschöne Vorweihnachtszeit
Engel2002mg ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 26.11.2020, 06:52   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Antwort
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Kontakte & Small-Talk > Geiz-Talk: Die Plauderecke im Forum
 

Themen-Optionen


Banner 728x90



 
Powered by vBulletin® Version 3.7.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1