Startseite Der Preisvergleich Die Gemeinde   Das Magazin
 
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Kontakte & Small-Talk > Geiz-Talk: Die Plauderecke im Forum

Geiz-Talk: Die Plauderecke im Forum Aktuelle Themen stehen hier zur Diskussion. Auch was dich sonst bewegt, kannst du im Geiztalk zur Sprache bringen.

Antwort
 
 
Themen-Optionen
Alt 23.01.2019, 18:24   #761 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Registriert seit: 12.03.2001
Beiträge: 2.958
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 1.671
Erhielt 1.457 Danke für 456 Beiträge
Zitat:
Zitat von Engel2002mg Beitrag anzeigen
Etwas für Schleckermäulchen
und zu meinem Geburstag nächste Woche und
für die lieben Geburstagsgäste


Amerikaner

Kindheitserinnerungen werden bei diesem Gebäck wach. Früher haben wir zuerst den Zuckerguß gegessen



Zutaten:

100 g Butter
90 g Zucker
230 g Mehl
2 Eier
1 Pck. Vanillepuddingpulver
25 ml Milch
2 Tl Backpulver
Puderzucker

Butter und Zucker schaumig rühren,
Eier (Zimmertemperatur) unterrühren, Mehl, Backpulver,
Puddingpulver und Milch zu einem Teig verrühren,
mit zwei Esslöffeln Kugeln auf ein Blech geben, Abstand halten,
mit feuchten Fingern glatt streichen,
18 - 20 Minuten bei 170 Grad backen, abkühlen lassen, Milch und Puderzucker zu einer Glasur verrühren,
Amerikaner bestreichen, Trocknen lassen, anrichten, genießen


Happy Birthday

Nachträglich Happy Birthday Andrea und Dir alles Gute zum Geburtstag und für 2019 !!!

Vielen Dank für das tolle Amerikaner Rezept.

Die Amerikaner werde ich mir am Wochenende backen und freue mich schon sehr darauf.

Ja Kindheitserinnerungen werden bei diesen Gebäck wach. Früher haben immer meine Mutter und meine Oma Amerikaner selbstgebacken. As time goes by...

Viele Grüße
edgar

Geändert von edgar (23.01.2019 um 18:26 Uhr).
edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.01.2019, 18:24   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Alt 24.01.2019, 13:08   #762 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Engel2002mg
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 5.046
Abgegebene Danke: 102
Erhielt 32 Danke für 12 Beiträge
Lieber edgar,

ich danke dir sehr für deine tollen Glückwünsche zu meinem Geburtstag!
Riesig habe ich mich darüber gefreut!

Saftige Apfelschnitze kuscheln sich in luftigen Pfannkuchenteig
und versprechen Süßgenuss pur.

Das liest sich wirklich sehr lecker und ist auch etwas für Leckermäulchen:

Apfelpfannkuchen ( ergibt 4 Portionen )

Zutaten:

¼ l Milch (oder 1/8 l Milch und 1/8 l Mineralwasser)
125 g Mehl
1 Prise Salz
4 Eier
4 mürbe Äpfel (z.B. Boskop)
1 EL Zitronensaft
3 EL Zucker
4 EL Butter
¼ TL Zimtpulver

Zubereitung:

1.) Milch mit Mehl und Salz verrühren. Eier dazugeben und mit dem Mixer unterschlagen.
Den Teig ca. 30 Min. ruhen lassen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und die Viertel
in dünne Scheiben schneiden. Zitronensaft und 1 EL Zucker untermischen und ziehen lassen.

2.) Den Backofen auf 50° vorheizen. Nacheinander 4 Pfannkuchen backen. Dafür jeweils ½ EL Butter
in einer Pfanne zerlassen. Ein Viertel von dem Teig einfüllen und glatt streichen. Ein Viertel von den
Apfelscheibchen obenauf legen und den Pfannkuchen bei mittlerer Hitze in 2-3 Min. goldbraun backen.
½ EL Butter obenauf geben, den Pfannkuchen wenden und in 1-2 Min. fertig backen. Im Backofen warm halten.

3.) Zimtpulver und restlichen Zucker mischen und je 1 Prise auf die Pfannkuchen streuen.
Mit dem übrigen Zimtzucker servieren.

Wer es exotischer mag, kann anstatt der Äpfel eine Mango nehmen. Die ist in sich süß,
so dass man auf ein Nachsüßen verzichten kann.

Viele liebe Grüße
Andrea

Geändert von Engel2002mg (24.01.2019 um 13:11 Uhr).
Engel2002mg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 14:41   #763 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Engel2002mg
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 5.046
Abgegebene Danke: 102
Erhielt 32 Danke für 12 Beiträge
Heute gibt es:

Wirsingkohleintopf mit Rippchen

Engel2002mg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2019, 16:13   #764 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Engel2002mg
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 5.046
Abgegebene Danke: 102
Erhielt 32 Danke für 12 Beiträge
Liebesknochen

Am 14.02. ist Valentinstag, wie wäre es mit
einem Liebesknochen für Eure Liebsten?


Zutaten:

125 ml Milch
125 ml Wasser
1 Prise Salz
75 g Butter
5 Eier
200 g Mehl
1 Pck. Vanillepuding

Milch, Wasser, Butter und Salz aufkochen, Mehl unterrühren, Eier nach und nach unterrühren,
Teig mit einem Spritzbeutel in 9 cm lange Stränge auf Backpapier geben, mit einer Schüssel Wasser
25 Minuten bei 220 Grad backen, nach 15 Minuten mit Alufolie abdecken, warm aufschneiden,
Pudding nach Packungsangabe kochen, abkühlen lassen, mit einem Spritzbeutel Pudding auf den Teilchen verteilen,
Oberteil auf den Pudding legen, anrichten, genießen.


Happy Valentin
Engel2002mg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Kontakte & Small-Talk > Geiz-Talk: Die Plauderecke im Forum
 

Themen-Optionen





 
Powered by vBulletin® Version 3.7.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1