Startseite Der Preisvergleich Die Gemeinde   Das Magazin
 
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Diverses > Der Platz für diverse Themen und Fragen

Der Platz für diverse Themen und Fragen Was sonst nirgends reinpasst findet hier immer noch seinen Platz

Antwort
 
 
Themen-Optionen
Alt 30.09.2006, 12:32   #1 (permalink)
Gemeindehase
 
Registriert seit: 07.12.2004
Beiträge: 97
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Überlege, mich evtl. zu einen Kurs via Fernstudium anzumelden. Hört sich ja alles sehr positiv an. Allerdings für mich zu positiv! Wer hat schon mal oder macht gerade ein Fernstudium und kann seine Erfahrungen hier mitteilen? Gibt es Unterschiede zwischen ILS und SGL? Ist wirklich so leicht, nach freier Zeiteinteilung zu studieren?
Dikale ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.09.2006, 12:32   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Alt 30.09.2006, 13:53   #2 (permalink)
parl. Gemeinde-Sekretär(in)
 
Registriert seit: 02.01.2002
Beiträge: 10.599
Status: Anwesend
Abgegebene Danke: 109
Erhielt 560 Danke für 300 Beiträge

Ich schiebe mal in das Forum für Diverses.
Josch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2006, 14:51   #3 (permalink)
Uralter Gemeindehase
 
Registriert seit: 18.08.2000
Beiträge: 859
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Also dazu gehört eine Menge Selbstdiziplin. Das mußt Du für Dich entscheiden ob Du das aufbringen kannst. Ein Bekannter von uns hat in Deutschland so ein Fernstudium durchgezogen, allerdings hat es ihn nicht allzuviel gebracht. Es fehlte nämlich die Praxis. Für ihn war es vertane Zeit und rausgeschmissenes Geld.

Überleg mal wieviel Studenten nach Studiumabschluß von einer Pratikantenstelle in die nächste wandern und nirgends eine Festanstellung bekommen, bis sie sich dann entschließen ins Ausland zugehen. Dort werden sie meist mit Kußhand genommen .

Ich will Dir das nicht Mießreden, aber überlege es Dir gut und versuche zu erkunden, ob Du nach Abschluß überhaupt Chancen hast eine bessere Position zu erreichen.

In Italien benutzen z. B. Arbeitslose viel öffentliche Bibliotheken um sich weiterzubilden und haben damit auch Erfolg.

Crille
Crille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2006, 15:43   #4 (permalink)
Ehemaliges Mitglied
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 49 Danke für 34 Beiträge

Also mein Mann hat bei ILS eins gemacht .Er war lange aus seinem alten Job raus ,da er lange bei UPS gefahren ist.Dank diesem Studium ,was man ja auch selbt finanzieren muß ,hat er viel schneller wieder einen Job bekommen.
Man muß aber wirklich täglich was tun und jeder weiß ja selbst von sich ob er das kann.

schotte_6261 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2006, 15:51   #5 (permalink)
parl. Gemeinde-Sekretär(in) a.D.
 
Benutzerbild von masls
 
Registriert seit: 26.05.2000
Beiträge: 7.919
Status: Anwesend
Abgegebene Danke: 10.189
Erhielt 501 Danke für 162 Beiträge

Beitrag von Crille vom 30. Sep 2006, 14:51
Zitat:
Überleg mal wieviel Studenten nach Studiumabschluß von einer Pratikantenstelle in die nächste wandern und nirgends eine Festanstellung bekommen, bis sie sich dann entschließen ins Ausland zugehen. Dort werden sie meist mit Kußhand genommen .
hi crille,

ich glaube das kann man nicht so pauschal sagen. es kommt auf die richtung drauf an, die man studieren möchte. wenn man bwl oder tourismus anfängt zu studieren, dann kann man wirklich froh sein, danach eine festanstellung zu bekommen. ein bekannter von mir hat bwl studiert und arbeitet jetzt fest angestellt mit dem gehalt eines studierten bei sixt in münchen. er hat die stelle aber unter anderem bekommen, da er seine lehre bei einem autohaus absolvierte und sein pflicht praktikum bei mercedes in england absolviert hat.

bei technischen richtungen werden die absolventen zur zeit mit kusshand genommen, da es einfach zu wenige maschinenbauer und elektroingenieure gibt.

ansonsten glaube ich auch, dass es relativ schwer ist. in der fh/uni hast du pflichtvorlesungen und musst dort erscheinen. so wirst du mehr oder weniger auch gezwungen was zu tun. aber wenn du dir das frei einteilen kannst macht man meist was komplett anderes als zu studieren. weißt du allerdings, dass du eine große selbstdisziplin hast, dann ist es sicher ein versuch wert (wie gesagt, kommt auf die fachrichtung drauf an). wenn du eine arbeitsstelle hast, dann frag nach, ob du durch das studium weiter kommst.

mfg masls
masls ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2006, 18:36   #6 (permalink)
Uralter Gemeindehase
 
Registriert seit: 27.01.2001
Beiträge: 703
Abgegebene Danke: 175
Erhielt 278 Danke für 64 Beiträge

Beitrag von masls vom 30. Sep 2006, 15:51 in der fh/uni hast du pflichtvorlesungen und musst dort erscheinen. so wirst du mehr oder weniger auch gezwungen was zu tun.
[/quote]

Das ist auch vom Studienfach abhängig. Bei Jura definitiv (-), die Uni sah mich selten bis garnicht. War praktisch auch so eine Art "Fernstudium".
Thobine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2006, 20:08   #7 (permalink)
Ehemaliges Mitglied
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Du hast PN!
schotte_739 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.09.2006, 20:08   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Antwort
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Diverses > Der Platz für diverse Themen und Fragen
 

Themen-Optionen


Banner 728x90

  Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
sgl fernstudium, erfahrung mit fernlehrgang, wer hat erfahrung mit fernstudium, fernstudium dresden erfahrung, dresden fernstudium erfahrung, wer hat erfahrung zum fernstudium, wer hat erfahrungen mit fernstudium, erfahrung mit fernlehrgängen, fernstudium tu dresden, fernstudium tu dresden erfahrung, erfahrung mit fernstudium tu dresden, sgl fernstudium ingenieur, erfahrung tu fernstudium tu dresden, fernstudium tud erfahrung*, tu dresden fernstudium, fernstudium erfahrung*, tu dresden fernstudium erfahrung, hat jemand erfahrung mit fernstudium, forum tu dresden fernstudium, hat jemand erfahrung mit tu dresden fernstudium


 
Powered by vBulletin® Version 3.7.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1