Startseite Der Preisvergleich Die Gemeinde   Das Magazin
 
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Diverses > Der Platz für diverse Themen und Fragen

Der Platz für diverse Themen und Fragen Was sonst nirgends reinpasst findet hier immer noch seinen Platz

Antwort
 
 
Themen-Optionen
Alt 30.09.2006, 13:06   #11 (permalink)
Uralter Gemeindehase
 
Registriert seit: 13.06.2006
Beiträge: 908
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Beitrag von schlumpf vom 30. Sep 2006, 12:22
Zitat:
Hallo Janet,

es kann durchaus Sinn machen, wenn jemand sein (legales) Geld ins Ausland bringt. Denn in Deutschland häufen sich in letzter Zeit die Fälle, in denen insbesondere das Finanzamt bei Einzel-Unternehmern schon bei einem geringsten Anfangsverdacht der Steuerhinterziehung einfach mal sämtliche Konten pfändet und damit sperrt.

Es nützt dem Unternehmer dann wenig, wenn z. T Jahre später durch ein Finanzgericht festgestellt wird, daß der Verdacht haltlos und die Pfändung nicht rechtens war, wenn er dann schon lange wegen Zahlungsunfähigkeit Pleite gegangen ist.

Befindet sich das (weiße) Geld dagegen bei einer Bank in einem Land, wo das Bankgeheimnis noch das ist, was es sein soll, ist man vor solchen Schikanen des Staats sehr effektiv geschützt.

mfg
schlumpf
Genau, und das kostet in:

****** 1,95€/Monat und in
****** 2,50€/Monat.
aferber ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.09.2006, 13:06   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Alt 07.10.2006, 18:57   #12 (permalink)
Uralter Gemeindehase
 
Registriert seit: 04.11.2003
Beiträge: 910
Abgegebene Danke: 111
Erhielt 102 Danke für 69 Beiträge

Gibt es da auch Sicherungsfonds o.ä.?
Tom- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2006, 19:03   #13 (permalink)
Uralter Gemeindehase
 
Registriert seit: 13.06.2006
Beiträge: 908
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Beitrag von Tom`- vom 7. Okt 2006, 18:57
Zitat:
Gibt es da auch Sicherungsfonds o.ä.?
Ja Einlagensicherungsfond ist vorhanden.
aferber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2006, 21:39   #14 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Extremekobold
 
Registriert seit: 17.04.2003
Beiträge: 3.976
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 655
Erhielt 1.474 Danke für 172 Beiträge

So wollte euch nur mal kurz ne Statusmeldung geben... So lange wie dieses Mal einen Antrage auszufüllen, hab ich noch nie gebraucht weil ich keine Daten von mir rausrücken wollte... Aber siehe da, diesmal hat es sich "bezahlt" gemacht. Ich brauchte meinen Antrag nicht weiter ausfüllen, da ich kurzfristig wieder einen Job in meinem Beruf gefunden habe.....



Man ich bin ja sooooooooooo froh....

Trotzdem nochmals vielen Lieben dank an alle die Ratschläge gegeben haben....

Extremekobold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2006, 21:51   #15 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Pinselchen79
 
Registriert seit: 31.07.2003
Beiträge: 2.899
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 238
Erhielt 219 Danke für 124 Beiträge

Glückwunsch zum Job!
Hoffe, dass du nette Kollegen bekommst und dich dort wohl fühlst.
Pinselchen79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2006, 22:02   #16 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Extremekobold
 
Registriert seit: 17.04.2003
Beiträge: 3.976
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 655
Erhielt 1.474 Danke für 172 Beiträge

Beitrag von Pinselchen79 vom 15. Okt 2006, 21:51
Zitat:
Glückwunsch zum Job!
Hoffe, dass du nette Kollegen bekommst und dich dort wohl fühlst.
Danke... Ja hoffe ich auch...

Habe zwar einen etwas weiteren Fahrweg von 80 km eine Strecke, aber für den Übergang muss das gehen....

Extremekobold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2019, 17:16   #17 (permalink)
Gemeinde-Häschen
 
Registriert seit: 11.03.2019
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Was wäre denn, rein hypothetisch, versteht sich, wenn man vergisst ein Konto oder Sparbuch anzugeben. Also man gibt sein reguläres Konto an, aber ein zweites, sagen wir mal ein Bausparvertrag, oder eins bei einer anderen Bank hat man leider vergessen anzugeben...Also wie kämen die auf Konten, die ich nicht angebe?
PennywiseX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2019, 12:36   #18 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von raggy
 
Registriert seit: 13.11.2000
Beiträge: 5.823
Status: Anwesend
Abgegebene Danke: 1.075
Erhielt 1.725 Danke für 1.060 Beiträge
Zitat:
Zitat von PennywiseX Beitrag anzeigen
Was wäre denn, rein hypothetisch, versteht sich, wenn man vergisst ein Konto oder Sparbuch anzugeben. Also man gibt sein reguläres Konto an, aber ein zweites, sagen wir mal ein Bausparvertrag, oder eins bei einer anderen Bank hat man leider vergessen anzugeben...Also wie kämen die auf Konten, die ich nicht angebe?

1. Verstehe ich Deine Frage nicht ...
2. Was willst Du erreichen mit der Antwort auf ein Thema, zu dem seit über 12 Jahren nichts mehr geposted wurde ??? Deine Beitragsanzahl pushen ???
raggy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2019, 13:01   #19 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 3.475
Status: Im Urlaub
Abgegebene Danke: 421
Erhielt 2.286 Danke für 736 Beiträge
Da sucht jemand Tipps, wie man Vermögen verstecken kann, um an ALG II zu kommen, obwohl man dazu nicht berechtigt ist. Rein hypothetisch natürlich...
8848 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Diverses > Der Platz für diverse Themen und Fragen
 

Themen-Optionen



  Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
arbeitslosengeld läuft ab am 30.09 wann muß ich neu beantragen, antrag auf weißengeld, gemeinde angaben muss machen


 
Powered by vBulletin® Version 3.7.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1