Startseite Der Preisvergleich Die Gemeinde   Das Magazin
 
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Steven und seine Gemeinde > Das Verbraucher - Forum

Das Verbraucher - Forum In diesem Forum sollen Erfahrungen, Hinweise und Kritiken aber auch Rückrufaktionen von Produkten besprochen werden können. Alle Verbraucherinformationen finden hier ihren Platz.

Antwort
 
 
Themen-Optionen
Alt 17.08.2009, 21:06   #281 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Registriert seit: 09.08.2007
Beiträge: 4.653
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 1.701
Erhielt 547 Danke für 312 Beiträge
Zitat:
Zitat von CaptainSmoker Beitrag anzeigen
Aber wer hat in seiner Kindheit/Jugend immer nur schön brav das angeschaut was empfohlen gewesen wäre?
Ich . Und bei mir wurde darauf geachtet, dass ich keine Filme mit 5-6 Jahre schaue, die für 12, 16 oder 18 freigegeben sind (Freigabe gab es da noch nicht, aber jeder Mensch mit gesundem Menschenverstand kann sehen, was für Kinder nicht geeignet ist)

Übrigens achte ich selbst darauf, dass sich meine Kinder nichts ansehen, was ihnen schaden könnte.
emei ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.08.2009, 21:06   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Alt 17.08.2009, 22:25   #282 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Registriert seit: 13.02.2007
Beiträge: 3.140
Abgegebene Danke: 292
Erhielt 225 Danke für 162 Beiträge
Zitat:
Zitat von emei Beitrag anzeigen
Ich . Und bei mir wurde darauf geachtet, dass ich keine Filme mit 5-6 Jahre schaue, die für 12, 16 oder 18 freigegeben sind (Freigabe gab es da noch nicht, aber jeder Mensch mit gesundem Menschenverstand kann sehen, was für Kinder nicht geeignet ist)

Übrigens achte ich selbst darauf, dass sich meine Kinder nichts ansehen, was ihnen schaden könnte.
meine eltern haben damals auch bei mir drauf geachtet. und trotzdem hab ich heimlich spezielle filme geguckt . ging aber eher um horrorfilme mit 12..13..14 Jahren ;-)

vielleicht wolllen sie ja gerade mit der umfrage austesten, welche eltern auf sowas achten. harry potter ist ja kein gruselfilm. und wenn ein 10jahriger aufgrund der medien den film gucken will gíbt es bestimmt viele eltern die das zulassen.
sunnyxxl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2009, 22:26   #283 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von CaptainSmoker
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 2.899
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 426
Erhielt 1.058 Danke für 636 Beiträge
Zitat:
Zitat von emei Beitrag anzeigen
Ich . Und bei mir wurde darauf geachtet, dass ich keine Filme mit 5-6 Jahre schaue, die für 12, 16 oder 18 freigegeben sind (Freigabe gab es da noch nicht, aber jeder Mensch mit gesundem Menschenverstand kann sehen, was für Kinder nicht geeignet ist)

Übrigens achte ich selbst darauf, dass sich meine Kinder nichts ansehen, was ihnen schaden könnte.
Also dass man Fünfjährigen etwas mit ab 18 empfohlenes anschauen lassen sollte, habe ich nicht behauptet. Und das fände ich ebenfalls nicht OK.
Aber ob ein Kind jetzt ein paar Monate zu jung ist und deshalb einen Film nicht sehen soll, den sich fast alle seiner Klassenkameraden anschauen, ist fraglich.
CaptainSmoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2009, 22:28   #284 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von CaptainSmoker
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 2.899
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 426
Erhielt 1.058 Danke für 636 Beiträge
Zitat:
Zitat von sunnyxxl Beitrag anzeigen
meine eltern haben damals auch bei mir drauf geachtet. und trotzdem hab ich heimlich spezielle filme geguckt . ging aber eher um horrorfilme mit 12..13..14 Jahren ;-)

vielleicht wolllen sie ja gerade mit der umfrage austesten, welche eltern auf sowas achten. harry potter ist ja kein gruselfilm. und wenn ein 10jahriger aufgrund der medien den film gucken will gíbt es bestimmt viele eltern die das zulassen.
Oh ja - habe ich auch gemacht, und dann die halbe Nacht gefürchtet.
CaptainSmoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2009, 09:12   #285 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Registriert seit: 09.08.2007
Beiträge: 4.653
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 1.701
Erhielt 547 Danke für 312 Beiträge
Zitat:
Zitat von CaptainSmoker Beitrag anzeigen
Also dass man Fünfjährigen etwas mit ab 18 empfohlenes anschauen lassen sollte, habe ich nicht behauptet. Und das fände ich ebenfalls nicht OK.
Aber ob ein Kind jetzt ein paar Monate zu jung ist und deshalb einen Film nicht sehen soll, den sich fast alle seiner Klassenkameraden anschauen, ist fraglich.
Ja, aber um Paar Monate ging es bei mir auch nicht. Es gibt tatsächlich Eltern, die die Kinder tags und nachts fernsehen lassen, was sie wollen. Ein Beispiel: Das Kind geht in den Kindergarten, müsste aber schon zur Schule, da 7. Kann aber nicht, da er bis vor kurzem noch in die Hose machte, nicht ordentlich sprechen kann, etc. was laut seinen Eltern normal sein... Morgens (halb acht) wird das Kind im KiGa abgestellt, wird erst abends (halb sechs) abgeholt. Am Wochenende "möchten sich seine Eltern ausruhen" und somit wird das Kind rund um die Uhr vor dem Fernseher geparkt. Ob SAW läuft oder nur Spongebob, ist denen woscht. Und so macht das Kind total unnormale Sachen im KiGa, bald in der Schule wie Mädchen zu fangen und zu schreien: "Wir müssen die Mädchen fesseln und ihr Blut trinken..." etc.

Wenn es sich um Paar Monate handelt, bzw. bei manchen sind auch die 2 Jahre nicht schlimm, weil sie viel reifer sind als andere in dem Alter, ist es ok. Aber dass der neue Harry Potter sehr wohl ein Gruselfilm und daher nur ab 12 freigegeben ist, ist bekannt. Daher finde ich es nicht in Ordnung, wenn die Eltern ihre 6-10-jährigen Kinder diesen Film schauen lassen. Die FSK wird nicht ohne Grund ab 12 sein. Und ehrlich gesagt, kenne ich viele 11-jährige, die ihrem Alter normal entwickelt sind und diesen Film trotzdem nicht einfach so vertragen würden

"Harry Potter und der Halbblutprinz" - FSK gibt Freigabe und Laufzeit bekannt
emei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2009, 10:11   #286 (permalink)
Uralter Gemeindehase
 
Benutzerbild von KatiM
 
Registriert seit: 25.06.2009
Beiträge: 895
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 1.452
Erhielt 401 Danke für 156 Beiträge
Meinen Eltern war das eigentlich ziemlich wurscht, was ich da so angeschaut habe. Gut Filme ab 16 oder 18 waren auch tabu. Aber mit 15 durfte ich dann auch das meiste mit anschauen.

Aber der Oberburner für Kids war ja wohl immer noch Aktenzeichen XY heimlich alleine anzuschauen, um am nächsten Tag in der Schule mitreden zu können.
KatiM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2009, 17:04   #287 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von CaptainSmoker
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 2.899
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 426
Erhielt 1.058 Danke für 636 Beiträge
Zitat:
Zitat von emei Beitrag anzeigen
Wenn es sich um Paar Monate handelt, bzw. bei manchen sind auch die 2 Jahre nicht schlimm, weil sie viel reifer sind als andere in dem Alter, ist es ok. Aber dass der neue Harry Potter sehr wohl ein Gruselfilm und daher nur ab 12 freigegeben ist, ist bekannt. Daher finde ich es nicht in Ordnung, wenn die Eltern ihre 6-10-jährigen Kinder diesen Film schauen lassen. Die FSK wird nicht ohne Grund ab 12 sein. Und ehrlich gesagt, kenne ich viele 11-jährige, die ihrem Alter normal entwickelt sind und diesen Film trotzdem nicht einfach so vertragen würden

"Harry Potter und der Halbblutprinz" - FSK gibt Freigabe und Laufzeit bekannt
Ja, fast genau so sehe ich das auch. Es gibt Kinder die sind mit 14 Jahren noch nicht reif für Filme die für 12jährige sind und andere die das mit 10 schon sind. Die FSK kann ja auch nur eine Empfehlung abgeben die unmöglich für alle gelten kann.
CaptainSmoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2009, 13:07   #288 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von dietita
 
Registriert seit: 25.05.2009
Beiträge: 1.794
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 36.308
Erhielt 7.494 Danke für 809 Beiträge
Gerade ne neue Umfrage zum Thema Lebensmittel gemacht!
Gibt zwar nur 50 Cent (sollte angeblich 20 Minuten dauern, war aber in 8-10 Minuten durch), aber gibt wohl demnächst neue Süßspeisen zu testen
dietita ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2009, 18:54   #289 (permalink)
Uralter Gemeindehase
 
Benutzerbild von Linazka
 
Registriert seit: 14.03.2009
Beiträge: 457
Abgegebene Danke: 1.100
Erhielt 128 Danke für 55 Beiträge
Möchte mich jemand werben?

Danke!!!!Hat sich erledigt :-)

Geändert von Linazka (01.09.2009 um 19:50 Uhr).
Linazka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2009, 20:41   #290 (permalink)
Uralter Gemeindehase
 
Benutzerbild von Elster88
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 270
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 4.064
Erhielt 187 Danke für 57 Beiträge
Habe gerade eine Umfrage zu Telekommunikation gemacht. Sollte circa 15 min. dauern- habe sie auch soweit ausgefüllt....und was kam....am Schluß....Leider passen Sie nicht....

So kann man natürlich auch sparen!
Elster88 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.09.2009, 20:41   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Antwort
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Steven und seine Gemeinde > Das Verbraucher - Forum
 

Themen-Optionen



  Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
meinungsstudie alter, meinungsstudie ok?, ab welches alter ist aktenzeichen xy freigegeben


 
Powered by vBulletin® Version 3.7.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1