Startseite Der Preisvergleich Die Gemeinde   Das Magazin
 
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Diverses > Das Forum für Schüler und Studenten

Das Forum für Schüler und Studenten Vom kleinen Einmaleins bis hin zur Diplomarbeit, hier tauschen Schüler und Studenten, aber auch Eltern und Lehrer, ihre Erfahrungen und Fragen aus. Beachte bitte, dass jegliche Artikel in diesem Forum frei von Rechten Dritter sein müssen.

Antwort
 
 
Themen-Optionen
Alt 26.01.2014, 19:04   #51 (permalink)
Gemeinde-Häschen
 
Registriert seit: 25.01.2014
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 21 Danke für 4 Beiträge
Bioingenieurwesen
Warum? Ich finde es sehr interessant (bis auf ein paar Pflichtfächer...) und es hat großes Zukunftspotential, insbesondere in der Medizintechnik. Außerdem konnte ich damit mein Interesse und Talent für Mathe, Physik und Biologie in einem Fach vereinen.
Larinah ist offline   Mit Zitat antworten


Alt 28.01.2014, 22:37   #52 (permalink)
Gemeinde-Häschen
 
Registriert seit: 28.01.2014
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Ich habe erst bis zum Bachelor medizinische Informatik studiert und nun bin ich im 3. Semester Informatik (Master) mit der Vertiefung Medizin.
Warum:? ist ja nicht gerade ein allerwelt Studiengang. Ich bin der Meinung, dass die Informatik immer mehr Einzug in unser Leben haben wird/hat und Maschienen die Arbeit der Ärzte zwar erleichten aber nicht ersetzen. Da für mich der Fortschritt der Informatik in der Medizin sehr viel bedeutet, studiere ich es eben
malos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2014, 10:57   #53 (permalink)
Gemeinde-Häschen
 
Benutzerbild von BeFro
 
Registriert seit: 20.03.2014
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Ich habe auch BWL studiert. Zuerst an der Uni, dann an der FH!
Die BWL der Uni ist einfach zu theoretisch und wenn man nicht zwingend vor hat einen Master zu machen, halte ich es für Verschwendung von Zeit.
Habe mich an der FH 1000x besser aufgehoben gefühlt und vor allem war die Vorbereitung für den Job definitiv besser.
Ich muss zugeben, dass es am Anfang schwierig ist einen Job zu finden. Trotz Praktika und Auslandsaufenthalt. Allerdings liegt das wohl weniger an der FH. Mein Eindruck ist, dass es einfach zu viele BWLer gibt, bzw. die Berufserfahrung über allem steht.
Nach meinem ersten festen Job war es kein Problem mehr und es liegen häufig mal neue Angebote im Briefkasten oder tauchen im e-Mail Postfach auf etc.

Rückblickend würde ich sagen, wenn man den Anfang gemeistert hat und erstmal "beruflich angekommen" ist, läuft es wie von selbst ;-)

Habe auch den Gedanken noch nicht verworfen den Master noch draufzusetzen. Aber wenn, als Fernstudium und berufsbegleitend. Nur bis jetzt hat sich noch kein AG dafür interessiert, ob ich ihn habe oder nicht! :-)
BeFro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2014, 13:40   #54 (permalink)
Gemeinde-Häschen
 
Benutzerbild von vanillemilch
 
Registriert seit: 19.04.2014
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Ich studiere im Bereich Kulturwissenschaft. Warum? Weil es mich interessiert hat. Ob das intelligent war? Nein. Ich wollte etwas studieren woran ich Spaß hab. Ich wusste dass ich nie viel verdienen werde, aber hey, wenigstens würde der Job passen. Mittlerweile denke ich anders. Weil ich nach momentaner Lage ohnehin nichts in dem Bereich bekomme muss ich ausweichen und bin dafür dann nicht gut qualifiziert.
Ich habe mittlerweile meine Randbereiche in denen ich mich wohl fühle und wo es einigermaßen Jobaussichten gibt. Aber ein Honigschlecken wird das nicht.
vanillemilch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2014, 19:38   #55 (permalink)
Gemeinde-Häschen
 
Registriert seit: 22.07.2011
Beiträge: 12
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Ich habe Germanistik studiert, ich wusste nicht genau wohin mit meinem Leben und es hat mich sehr interessiert. War zu dem Zeitpunkt noch echt stressig, gab noch nicht soviel im Internet zu finden.
Doombrew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2014, 10:35   #56 (permalink)
Gemeinde-Häschen
 
Registriert seit: 07.08.2014
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 22 Danke für 1 Beitrag
Biologie. Hat mich einfach sehr interessiert
bobafett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 21:27   #57 (permalink)
Gemeindehase
 
Registriert seit: 26.08.2014
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 31 Danke für 11 Beiträge
habe vor wirtschaftsrecht zu studieren...
machsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2015, 18:33   #58 (permalink)
Gemeinde-Häschen
 
Registriert seit: 12.09.2014
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Maschinenbau.
Konstruktion (Schwerpunkt meines Studiums ) würde ich ungern weiter machen. Ich möchte eher in die Richtung Fertigungstechnik gehen. Am liebsten im Automobilbau.
Stephan75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2015, 14:58   #59 (permalink)
Gemeinde-Häschen
 
Benutzerbild von PistenRaupe
 
Registriert seit: 22.01.2015
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Ich habe BWL studiert... bin zwar nie ein besonderer Wirtschaftsprofi gewesen, aber gerade deswegen fand ich es ganz nützlich etwas darüber zu lernen und schaden kann es sowieso nie Ich habe auch nie Probleme gehabt damit einen Job zu finden (und das war mir wichtiger als nur aus reinem Interesse zu studieren) Es hätte viele andere Studienangebote gegeben, die mich interessiert haben aber letztendlich bin ich über meine Entscheidung recht zufrieden
PistenRaupe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2015, 15:51   #60 (permalink)
Gemeinde-Häschen
 
Registriert seit: 16.11.2015
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 406
Erhielt 43 Danke für 6 Beiträge
Inzwischen studiere ich nur, weil mir keiner einen Ausbildungsplatz mit Aussicht auf spätere faire Bezahlung (k.p. Stundensatz 9-11€ Brutto hätte ich schon gern) geben will. Habe mein Abi mit 1,9 Abgeschlossen. Bin etwas langsamer im Umsetzen und in meinen Bewegungen, daran scheitern meine Bewerbungen wohl. Jetzt studiere ich Jura im 4. Semester, bin damit aber nicht wirklich glücklich. Aber: Lieber studieren mit KfW-Kredit als arbeitslos und Hartz IV empfangen...

Geändert von Crusi (27.12.2015 um 15:51 Uhr). Grund: 4. Semester
Crusi ist offline   Mit Zitat antworten


Antwort
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Diverses > Das Forum für Schüler und Studenten
 

Themen-Optionen


Banner 728x90



 
Powered by vBulletin® Version 3.7.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1