Startseite Der Preisvergleich Die Gemeinde   Das Magazin
 
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Diverses > Das Forum für Schüler und Studenten

Das Forum für Schüler und Studenten Vom kleinen Einmaleins bis hin zur Diplomarbeit, hier tauschen Schüler und Studenten, aber auch Eltern und Lehrer, ihre Erfahrungen und Fragen aus. Beachte bitte, dass jegliche Artikel in diesem Forum frei von Rechten Dritter sein müssen.

Antwort
 
 
Themen-Optionen
Alt 01.03.2011, 04:54   #41 (permalink)
Ehemaliges Mitglied
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
ich studiere BWL...überlege aber manchmal ob ich nicht was "vernünftiges" machen sollte
mjmeff ist offline   Mit Zitat antworten
Danke an mjmeff von:


Alt 06.03.2011, 20:41   #42 (permalink)
Alter Gemeindehase
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 153
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Hallo,
ich habe Sozialpädagogik studiert. Warum? Ja eigentlich eine gute Frage
Also ursprünglich habe ich nach dem Abitur eine Ausbildung zur Erzieherin gemacht, da mein damaliger "Traumberuf" der Grundschullehrerin mit Wartesemestern verbunden war, was ich mir finanziell aber so gar nicht leisten konnte, ein Jahr nichts zu machen. Die Ausbildung hat mir viel Spaß gemacht und ich fand auch direkt danach eine Anstellung als Vertretung für die Elternzeit (3 Jahre). Als sich diese dem Ende neigte, bekam die Dame, deren Stelle ich innehatte, noch ein Kind und reichte wieder drei Jahre Elternzeit ein...leider wurde mein Vertrag aber nicht verlängert, da damals viele Einrichtungen bei uns schlossen oder verkleinert wurden, so dass erst die Festangestellten untergebracht werden mußten.
Ich habe das natürlich eine geraume Zeit vorher gewusst und mir überlegt, meine Qualifikation zu steigern, frei nach dem Motto "Wenn schon arbeitslos, dann mit Diplom" und mich für ein Sozialpädagogik-Studium eingeschrieben, weil es einfach mein Spektrum erweitert.
Ich sah mich während des Studiums nach wie im Kinder- und Jugendbereich zu Hause, was sich erst mit dem Praxissemester änderte, was ich in einem Altenheim absolvierte... ohne große Erwartungen. Ich dachte mir, wenn ich am Ende dieses Semesters nur weiß "Altenheim?! Nie wieder!" reicht mir das völlig. Dieses Praxissemester war allerdings ein voller Erfolg und ich fühlte mich dort richtig wohl, auch wenn ich vorher eben Bedenken hatte (Umgang mit dem Tod, Schwerdementen etc.) und freute mich, als mir dort schon während meines Studiums ein Nebenjob angeboten wurde, aus welchem dann nach meinem Abschluss eine Festanstellung wurde

Zu der FH vs. Uni- Diskussion:
Ich denke auch, dass es einen Unterschied macht, welchen Studiengang man belegt und wie der jeweilige Lehrplan der Hochschule aussieht. In meinem Bereich werden oft eher die Leute von der FH bevorzugt behandelt, weil sie durchaus schon einmal Einrichtungen von innen gesehen haben, durch den praxisorientierteren Studiengang.
Generell ist das aber wohl von den Arbeitgebern abhängig und vom Einsatz der Studis, denn schließlich können ja auch Uni-Studenten einen praxisorientierten Nebenjob ausüben und dort ihre Erfahrungen sammeln?
Luna78 ist offline   Mit Zitat antworten
Danke an Luna78 von:
Alt 28.06.2011, 21:23   #43 (permalink)
Gesperrter Benutzer
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Ich studiere BWL und bin volkommen überzeugt davon :-)
M4staAX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2012, 16:45   #44 (permalink)
Gemeinde-Häschen
 
Benutzerbild von gustavmuck
 
Registriert seit: 03.02.2012
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Ich studiere auf der Universität in Köln Informatik. Ich war jedoch schon auf einem Berufskolleg, wo ich nebenbei noch die Ausbildung zum "Informationstechnischen Assistent" bekommen habe, und somit ein Semester ausfallen lassen konnte und mir zugerechnet wurde .

Ich studiere, weil ich denke Bildung ist sehr wichtig. Und da ich das glück habe in einem so "reichen" Staat ("reich" im gegensatz zu anderen Staaten) zu leben und auch die Chance habe. Und ich mache es weil es mir selbst sehr sehr wichtig ist.

Lg gustavmuck
gustavmuck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 13:08   #45 (permalink)
Gemeinde-Häschen
 
Registriert seit: 28.02.2012
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Hallo,

ich habe Maschinenbau studiert. Grund für dieses Studium war mein Interesse an Physik und Mathematik. Ich schraube gerne an Autos und jeglichen Geräten herum und habe Spaß an technischen Details. Daher war das Studium für mich genau das Richtige!

LG
manuell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 15:53   #46 (permalink)
Gemeinde-Häschen
 
Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Ich studiere Wirtschaftmathematik.
Ich finde es einfach wichtig sich weiter zu bilden und möchte so viel wie möglich mitnehmen. Das kann für mich auch bedeuten, dass ich einfach ein Semester länger mache, als es die Regelstudienzeit vorschreibt.
Lena89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2013, 14:21   #47 (permalink)
rak
Gemeinde-Häschen
 
Benutzerbild von rak
 
Registriert seit: 21.06.2010
Beiträge: 24
Abgegebene Danke: 155
Erhielt 72 Danke für 8 Beiträge
gartenbauwissenschaften, allerdings im ersten semester ;-)
rak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2013, 15:12   #48 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 3.773
Status: Im Urlaub
Abgegebene Danke: 470
Erhielt 2.719 Danke für 905 Beiträge
Nannte man den Beruf früher nicht "Gärtner"?
8848 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2013, 23:03   #49 (permalink)
Alter Gemeindehase
 
Registriert seit: 26.05.2013
Beiträge: 210
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 81
Erhielt 39 Danke für 25 Beiträge
Man soll sogar schon Spatenbewegungstechniker als Studium mit 82 Semester wählen können.
Anschliessend lückenlos in Rente übergehend.
schotte_180270 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2013, 13:36   #50 (permalink)
Gesperrter Benutzer
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Warum jemand studiert muss jedem selber klar sein.
Geschichte
Kunstgeschichte
Hanni24 ist offline   Mit Zitat antworten


Antwort
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Diverses > Das Forum für Schüler und Studenten
 

Themen-Optionen


Banner 728x90

  Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
welche erwartungen hatte ich in pädagogik studium?


 
Powered by vBulletin® Version 3.7.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1