Startseite Der Preisvergleich Die Gemeinde   Das Magazin
 
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Diverses > Das Forum für Schüler und Studenten

Das Forum für Schüler und Studenten Vom kleinen Einmaleins bis hin zur Diplomarbeit, hier tauschen Schüler und Studenten, aber auch Eltern und Lehrer, ihre Erfahrungen und Fragen aus. Beachte bitte, dass jegliche Artikel in diesem Forum frei von Rechten Dritter sein müssen.

Antwort
 
 
Themen-Optionen
Alt 28.11.2018, 19:01   #11 (permalink)
Gesperrter Benutzer
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Leider kostet ein Studium nun mal Geld, und viele Eltern haben nicht mehr soviele Kohle.
Deswegen finde ich es in ordnung zu Arbeiten, solange das Studium nicht leidet
FreeSabrina ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 28.11.2018, 19:01   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Alt 06.01.2019, 10:37   #12 (permalink)
Gemeinde-Häschen
 
Registriert seit: 12.10.2015
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Denke das ist keine Frage ob gut oder schlecht, es ist nun mal für sehr viele notwendig.
Viele müssen in eine fremde Stadt ziehen und können nicht bei den Eltern wohnen bleiben oder wollen das auch nicht. Am Leben will man ja zu der Zeit auch etwas teilhaben und dazu braucht man eben Geld.
Denke schon, dass es das Studium beeinflusst, es kostet Zeit und Nerven und Mindeststudienzeit kann man dann auch gleich mal vergessen.
Sicher ist es auch hilfreich wenn man einen Job finden, in dem man sich später mal vorstellen könnte zu arbeiten. Solche Jobs sind aber eher Mangelware und wenn die Firmen das wissen, sind sie auch schlecht bezahlt.
EmmaByzon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 12:07   #13 (permalink)
Gemeinde-Häschen
 
Registriert seit: 22.11.2018
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Hallo

ich studiere und arbeite auch. Die Belastung sind je nach Modell (Praktikum/Werkstudent/Festanstellung) unterschiedlich. Neben den finanziellen Aspekten ist auch zu betrachten, dass durch die Arbeit wichtige praktische Erfahrung gesammelt werden kann, durch die man später Vorteile bei der Jobsuche hat.
Clausi10202 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2019, 09:37   #14 (permalink)
Gemeinde-Häschen
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
wie viele stunden sollte man neben dem studium max. arbeiten, um das studium nicht zu vernachlässigen?
Alex2412 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2019, 10:30   #15 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 3.521
Status: Im Urlaub
Abgegebene Danke: 425
Erhielt 2.317 Danke für 748 Beiträge
Wer das für sich selbst nicht entscheiden kann, sollte sofort mit dem Studium aufhören, denn da wird dann sowieso nicht draus.
8848 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Diverses > Das Forum für Schüler und Studenten
 

Themen-Optionen





 
Powered by vBulletin® Version 3.7.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1