Startseite Der Preisvergleich Die Gemeinde   Das Magazin
 
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Diverses > Allgemeine Rechtsfragen

Allgemeine Rechtsfragen Im Rechtsforum liegt der Kern und Schwerpunkt in der allgemeinen Information über typische Rechtsfragen oder -probleme, weshalb bei konkreten Auskünften und Ratschlägen nicht der Einzelfall und seine Lösung im Vordergrund stehen soll.

Antwort
 
 
Themen-Optionen
Alt 24.04.2018, 17:25   #1 (permalink)
Gemeinde-Häschen
 
Registriert seit: 19.04.2005
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Hallo, ich habe eine Rechnung über 240 Euro erhalten und finde diese ein wenig arg hoch !

Fall: bei meinem Ford wollte ich Reifen und eine Birne wechseln … mir wurde die Firma empfohlen und ich habe angerufen …
Als ich hinging stellte ich noch fest das der TÜv fällig ist …. Also sagte ich man kann mal nachschauen, aber ich will nicht mehr allzuviel in das Auto hängen …
Aussage des Autohändlers.. er muss erst mal alles anschauen …
Dann erfolgt ein Anruf ich soll mal vorbeikommen …. Felgen, Wischblätter, Zündkabel etc. muss erneuert werden sonst nimmt es der Tüv nicht ab ….
Ich fragte , was es ungefähr kostet .. Antwort kann man nicht sagen ….
Meine Reaktion : Da ich den Service furchtbar fand und kein Vertrauen hatte …..Dann nur noch zusammenbauen… nichts reparieren und ich nehme das Auto wieder mit …

Jetzt habe ich besagte Rechnung erhalten … ist diese zu hoch oder kann ich da nichts machen und muss zahlen oder was empfehlen Sie mir ?

Vielen Dank
koeppel ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.04.2018, 17:25   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Alt 24.04.2018, 17:45   #2 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 3.431
Status: Im Urlaub
Abgegebene Danke: 414
Erhielt 2.239 Danke für 727 Beiträge
Ist das die gleiche Werkstatt, in der meine Glaskugel grad zur Reparatur ist?

Sorry, aber ohne zu wissen, welche Arbeiten du in Auftrag gegeben hast (auch mündlich kann ein solcher Auftrag erfolgen) und welche Arbeiten durchgeführt bzw. in der Rechnung aufgeführt sind, kann niemand sagen, ob die Summe zu hoch oder zu niedrig oder sonstwas ist.
8848 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2018, 17:15   #3 (permalink)
parl. Gemeinde-Sekretär(in)
 
Benutzerbild von Sunnyboy
 
Registriert seit: 18.11.2001
Beiträge: 7.503
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 225
Erhielt 10.047 Danke für 581 Beiträge
Du kannst dich sonst auch an die KFZ-Schiedstelle wenden.
Sunnyboy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Diverses > Allgemeine Rechtsfragen
 

Themen-Optionen





 
Powered by vBulletin® Version 3.7.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1