Startseite Der Preisvergleich Die Gemeinde   Das Magazin
 
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Diverses > Allgemeine Rechtsfragen

Allgemeine Rechtsfragen Im Rechtsforum liegt der Kern und Schwerpunkt in der allgemeinen Information über typische Rechtsfragen oder -probleme, weshalb bei konkreten Auskünften und Ratschlägen nicht der Einzelfall und seine Lösung im Vordergrund stehen soll.

Antwort
 
 
Themen-Optionen
Alt 17.12.2015, 16:38   #1 (permalink)
Gesperrter Benutzer
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Hallo

Ich brauch euren Rat , eure Meinung. Folgender Fall. Angestellter der Firma Siemens verstirbt, dessen Frau , ne Komando zurück jahrelange Lebensgefährtin ist der Meinung sie hat Anrecht auf Witwenrente, geht auch zum Anwalt, das Gericht entscheidet, so kann man die Begründung hier http://www.startup-report.de/siemens...-entlassungen/ lesen, für die Firma, gegen die Witwe. Ist es tatsächlich richtig, dass man verheiratet sein muss, dass es ncihts zählt wenn man zig Jahre ein Paar wahr? Was meint ihr? Ich finde das nicht richtig.


LG
Wolfsburger ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.12.2015, 16:38   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Alt 17.12.2015, 16:50   #2 (permalink)
Alter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von mephistopheles
 
Registriert seit: 17.06.2000
Beiträge: 1.576
Status: Im Urlaub
Abgegebene Danke: 77
Erhielt 797 Danke für 291 Beiträge
Lange Frage, kurze Antwort:
Zitat:
Ein Witwer (Wwr.) bzw. eine Witwe (Wwe.) ist eine überlebende Person, deren Ehepartner verstorben ist.
Quelle: Wikipedia Stichwort Witwe

Zitat:
Rechtslage in Deutschland

In Deutschland wird die überlebende Lebenspartnerin bzw. der überlebende Lebenspartner einer eingetragenen Lebenspartnerschaft im allgemeinen Sprachgebrauch ebenfalls als Witwe bzw. Witwer bezeichnet. Eine rechtliche Gleichstellung mit Witwen/Witwern bei der Hinterbliebenenversorgung wurde Anfang des Jahres 2005 in der gesetzlichen Rentenversicherung eingeführt, bei Beamten wurde sie in den vergangenen Jahren umgesetzt und bei Angehörigen der freien Berufe steht sie zum Teil noch aus.

Eine Hinterbliebenenrente wird nicht gezahlt, wenn die Heirat innerhalb eines Jahres vor dem Tod des Verstorbenen erfolgte, sofern nicht nach den besonderen Umständen des Einzelfalles die Annahme gerechtfertigt ist, dass es nicht der alleinige oder überwiegende Zweck der Heirat gewesen war, einen Anspruch auf Hinterbliebenenversorgung zu begründen (so genannte Versorgungsehe).
Da hier gegen SIEMENS geklagt wurde, handelt es sich (der Lage nach) um eine Betriebsrente -> also (Firmen-)Lebensversicherung bei einer marktwirtschaftlich orientierten Versicherungsunternehmen.

mephistpheles
mephistopheles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2015, 19:57   #3 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 3.521
Status: Im Urlaub
Abgegebene Danke: 425
Erhielt 2.317 Danke für 748 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wolfsburger Beitrag anzeigen
Was meint ihr? Ich finde das nicht richtig.


LG
Ich schon. Kann ja sonst jede/r kommen...
8848 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2015, 23:18   #4 (permalink)
Alter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Alien011
 
Registriert seit: 28.02.2001
Beiträge: 1.620
Abgegebene Danke: 109
Erhielt 200 Danke für 92 Beiträge
mephistopheles' zweites Zitat ist hier an sich irrelevant, da es sich ja hier anscheinend nicht um eine eingetragene Lebenspartnerschaft gehandelt hat, sondern um eine sogenannte "wilde Ehe". Daher - kein rechtlicher Anspruch des überlebenden Lebenspartners. Da ist es dann auch egal, ob gesetzliche oder Betriebsrente.
Alien011 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.12.2015, 23:18   #1 (permalink)
Mister Ad.
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Antwort
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Diverses > Allgemeine Rechtsfragen
 

Themen-Optionen





 
Powered by vBulletin® Version 3.7.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1