Startseite Der Preisvergleich Die Gemeinde   Das Magazin
 
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Diverses > Aktuelle Themen aus Politik und Zeitgeschehen

Aktuelle Themen aus Politik und Zeitgeschehen Sachliche Diskussionen zu aktuellen Themen finden hier ihre Leser und Schreiber

Antwort
 
 
Themen-Optionen
Alt 08.01.2009, 09:47   #41 (permalink)
Ehemaliges Mitglied
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 17 Danke für 7 Beiträge
Zitat:
Zitat von flottemaus Beitrag anzeigen
Andere Nicht-viel-Verdiener zahlen 8,2 %
So gesehen hast du Recht. Bzw. du hattest, denn ab 01.01.09 ist es etwas mehr.

Nur: Die kranke Kasse kassiert eben 15,5 % + 0,9 %... Ob nur von mir oder von mir und meinem Chef, ist egal. Denn was mein Chef woanders abdrücken muss, kann er mir nicht geben.


PS: Was ich mit dem Unterschied zwischen Viel- und Nicht-viel-Verdienern ausdrücken wollte:

Warum zahlt jemand, der x-mal mehr verdient als ein anderer, nicht auch x-mal mehr Beiträge?
schotte_6149 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 08.01.2009, 09:47   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Alt 08.01.2009, 10:23   #42 (permalink)
Gemeinde-Igelchen
 
Benutzerbild von flottemaus
 
Registriert seit: 09.03.2008
Beiträge: 1.247
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 8.608
Erhielt 2.208 Danke für 317 Beiträge
Zitat:
Zitat von blizzy Beitrag anzeigen
So gesehen hast du Recht. Bzw. du hattest, denn ab 01.01.09 ist es etwas mehr.

Nur: Die kranke Kasse kassiert eben 15,5 % + 0,9 %... Ob nur von mir oder von mir und meinem Chef, ist egal. Denn was mein Chef woanders abdrücken muss, kann er mir nicht geben.


PS: Was ich mit dem Unterschied zwischen Viel- und Nicht-viel-Verdienern ausdrücken wollte:

Warum zahlt jemand, der x-mal mehr verdient als ein anderer, nicht auch x-mal mehr Beiträge?
Nene du, in den 15,5 % sind die 0,9 % bereits enthalten. Der Arbeitnehmer übernimmt 7,3 + 0,9 % (bzw hat sie zu übernehmen ) und der Arbeitgeber 7,3 %.

Warum die Vielverdiener noch mit geringeren Beiträgen belohnt werden kann ich auch nicht so richtig nachvollziehen. Anders sieht es aber doch auch bei den Beamten nicht aus. Die haben einen sicheren Job, gesicherte Altersvorsorge, und zahlen dann auch nur noch (geringe) pauschal Steuer- und Sozialversicherungsbeiträge. Aber selbst viele von ihnen jammern dennoch, wenn sie mal höhere Zuzahlungen bzw Vorauskasse beim Arzt blechen müssen.

Aber ich sag mir immer: Jeder sucht sich seinen Job (mehr oder weniger) selber aus. Hätte ja auch die Beamten- oder ich-will-auf-Teufel-komm-raus-reich-sein-Laufbahn einschlagen können
flottemaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 10:28   #43 (permalink)
Uralter Gemeindehase
 
Registriert seit: 10.03.2005
Beiträge: 284
Abgegebene Danke: 375
Erhielt 92 Danke für 33 Beiträge
Zitat:
Zitat von blizzy Beitrag anzeigen
So gesehen hast du Recht. Bzw. du hattest, denn ab 01.01.09 ist es etwas mehr.

Nur: Die kranke Kasse kassiert eben 15,5 % + 0,9 %... Ob nur von mir oder von mir und meinem Chef, ist egal. Denn was mein Chef woanders abdrücken muss, kann er mir nicht geben.
Ne das stimmt so nicht. Es sind 14,6% +0,9% und somit 7,3% für den Arbeitgeber und 8,2% für den Arbeitnehmer. Aber nichtsdestotrotz ist das viel zu viel.

Viele Grüße,
Amelia
Amelia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 14:39   #44 (permalink)
Ehemaliges Mitglied
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 17 Danke für 7 Beiträge
Stimmt, mit den Prozenten habt ihr beide recht. Ändert aber nichts daran, dass es zu viel ist.
schotte_6149 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2009, 11:34   #45 (permalink)
Ehemaliges Mitglied
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 17 Danke für 7 Beiträge
Die 15,5% sind noch keine zwei Wochen alt, und schon wurden 14,9% beschlossen. Nur: ab wann?
schotte_6149 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2009, 14:33   #46 (permalink)
Ehemaliges Mitglied
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 49 Danke für 34 Beiträge
Zitat:
Zitat von blizzy Beitrag anzeigen
Die 15,5% sind noch keine zwei Wochen alt, und schon wurden 14,9% beschlossen. Nur: ab wann?
dachte ich auch heute Morgen.Hoch und runter,runter und hoch.

Und wenn die Kasse nicht haushaltete darf sie doch noch einen Sonderbetrag bei erheben

schotte_6261 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2009, 19:17   #47 (permalink)
Uralter Gemeindehase
 
Registriert seit: 28.04.2001
Beiträge: 976
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 79
Erhielt 151 Danke für 49 Beiträge
ab wann? glaube ab 01.07.
Rein und raus, andersrum und wieder zurück. So langsam ödet das nur noch an. Als Lohntante habe ich seit 2 Jahren permanente Änderungen. Updates, welche mit Fehlern übersät sind, wieder geändert werden müssen etc. etc. Es denkt überhaupt niemand an die Leute, die diese ganze Sch.... umsetzen müssen. Als vor 2 Jahren (glaube ich zumindest) die Änderung eingeführt wurde, daß wir ca. zum 20. des Monats eine Schätzung abgeben müssen, die aber logischerweise kaum von den Tatsachen abweichen sollte, habe ich mir eine Glaskugel zugelegt, welche ich jeden Monat befrage. Es gibt Änderungen ab dem 01.01.09, die spotten jeder Beschreibung. Es müssen in Teilbereichen Sofortmeldungen abgegeben werden zur Bekämpfung der Schwarzarbeit. Jep, noch größeres Kino, denn die Kapazität meiner Glaskugel ist erschöpft. Als Beispiel: Wenn heute Nacht (trifft meist Gastronomie) ein Kellner alles hinschmeißt, warum auch immer, und dann ein anderer gerufen wird, um einzuspringen, muß sofort eine Meldung abgegeben werden. Geschieht dies nicht (Krankheit, Urlaub etc. oder 1000 andere Gründe) und es kontrolliert der Zoll und es wurde keine Meldung abgegeben ---> Schwarzarbeit!!! Folgen --> Strafbescheid gegen den Arbeitgeber in nicht zu verachtender Höhe. Auch hier ist es einfach möglich, daß eine Lohntante etwas vergißt, welches jedoch krasse Auswirkungen mit sich bringt. Ich könnte hier noch viel mehr aufzählen, aber ich will auch keinen langweilen. Konnte ich vor 2 Jahren noch 2 Wochen Urlaub am Stück nehmen, ist dieses überhaupt nicht mehr möglich.
Aus einer einstigen Teilzeitstelle wurde mittlerweile eine Vollzeitstelle -------> Der Bund schafft Arbeit, kann man doch nicht meckern oder?????
Ätz!!!!!!!!!!
kroete ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Diverses > Aktuelle Themen aus Politik und Zeitgeschehen
 

Themen-Optionen





 
Powered by vBulletin® Version 3.7.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1