Startseite Der Preisvergleich Die Gemeinde   Das Magazin
 
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Diverses > Aktuelle Themen aus Politik und Zeitgeschehen

Aktuelle Themen aus Politik und Zeitgeschehen Sachliche Diskussionen zu aktuellen Themen finden hier ihre Leser und Schreiber

Antwort
 
 
Themen-Optionen
Alt 03.08.2018, 10:40   #1 (permalink)
Alter Gemeinde-Igel
 
Registriert seit: 29.09.2011
Beiträge: 1.675
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 40.876
Erhielt 21.022 Danke für 1.561 Beiträge

Die EU führt zur Zeit eine Umfrage bezüglich der Umstellung von Winter- auf Sommerzeit durch. Man kann seine persönlichen Gründe angeben, was man bevorzugt.

Zitat: Auf Grundlage der Ergebnisse sowie anderer Studien und Meinungen will die Kommission entscheiden, ob sie einen Vorschlag zur Abschaffung der Zeitumstellung vorlegt.

Also: Umfrage ausfüllen!!!!

https://ec.europa.eu/eusurvey/runner...e-arrangements

rechts kann man die Sprache einstellen (ist zuerst englisch)

bis 16.08.2018 kann man die Umfrage ausfüllen

wer nicht teilnimmt, darf hinterher auch nicht meckern
Mama04 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.08.2018, 10:40   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Alt 03.08.2018, 10:57   #2 (permalink)
Alter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von mephistopheles
 
Registriert seit: 17.06.2000
Beiträge: 1.566
Status: Im Urlaub
Abgegebene Danke: 77
Erhielt 790 Danke für 289 Beiträge
Euro-Bürokraten, was soll das bitte?
Zitat:
• ständige Sommerzeit (Uhren werden gegenüber der Winterzeit um eine Stunde vorgestellt)
• ständige Winterzeit
Es gibt nur eine Mitteleuropäische Zeit (MEZ) und eine Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ).
Die MEZ, sprich Winterzeit ist das ursprüngliche.

mephistpheles
mephistopheles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2018, 13:25   #3 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 2.185
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 12.969
Erhielt 6.255 Danke für 754 Beiträge
was wollte man noch mal mit der Einführung der Uhrenumstellerei erreichen? Eine Einsparung von Strom für die Beleuchtung? Also nichts gegen das Ziel, Strom einzusparen, aber ich vermute, dass der Zeit-, Kosten-, Nerven- und Energieaufwand, sämtliche Uhren (und chronobiologische Abläufe) jeweils zu synchronisieren, nie von den erhofften Vorteilen aufgefangen werden konnten.
Wenn man allein an die "Geisterzüge" der europäischen Bahnunternehmen denkt, die bei Zeitumstellung unterwegs an einem Bahnhof eine Stunde warten, damit es keine Kollisionen mit dem Zugverkehr, der nach der Zeitumstellung regulär um die gleiche Uhrzeit startet, gibt.
xiong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2018, 21:23   #4 (permalink)
Alter Gemeinde-Igel
 
Registriert seit: 29.09.2011
Beiträge: 1.675
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 40.876
Erhielt 21.022 Danke für 1.561 Beiträge
Mich nervt die doofe und vor allem total nutzlose Umstellung schon lange. Vielleicht bewirkt die Umfrage was und die Umstellerei wird endlich abgeschafft
Mama04 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 15:10   #5 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von raggy
 
Registriert seit: 13.11.2000
Beiträge: 5.746
Status: Anwesend
Abgegebene Danke: 1.050
Erhielt 1.584 Danke für 988 Beiträge
Ich wäre für eine permanente Sommerzeit.
Wenn ich morgens um 5:30 aufstehe und um 6:30 zur Arbeit fahre, da ist es mir egal, ob es da schon seit Stunden hell ist.
Persönlich habe ich mehr davon, wenn es abends länger hell ist.
raggy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 13:45   #6 (permalink)
Alter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von mephistopheles
 
Registriert seit: 17.06.2000
Beiträge: 1.566
Status: Im Urlaub
Abgegebene Danke: 77
Erhielt 790 Danke für 289 Beiträge
Zitat:
Brüssel -

Bei der EU-Umfrage zu einer möglichen Abschaffung der Sommerzeit sind nach Angaben der EU-Kommission mehr als 4,6 Millionen Antworten eingegangen. Dies sei im Vergleich zu anderen öffentlichen Befragungen ein Rekord, sagte ein Sprecher der Brüsseler Behörde. Das Ergebnis werde in den kommenden Wochen veröffentlicht. Die Befragung hatte am 4. Juli begonnen und in der Nacht zu Ende gegangen. Die EU-Kommission prüft derzeit Forderungen nach einer Abschaffung der umstrittenen Zeitumstellung. In Deutschland gibt es die Sommerzeit seit 1980, seit 1996 in allen EU-Ländern. (dpa)
gerade im Netz gelesen

mephistpheles

Nachsatz:

Zitat:
In Deutschland gibt es die Sommerzeit seit 1980
was auch wieder nicht den Tatsachen entspricht:
Sommerzeit gab es auch in Deutschland von 1916 bis 1918 und 1940 bis 1949

Geändert von mephistopheles (17.08.2018 um 13:50 Uhr).
mephistopheles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 15:24   #7 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 2.185
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 12.969
Erhielt 6.255 Danke für 754 Beiträge
https://www.tagesschau.de/ausland/ze...frage-103.html

4,6 Millionen haben teilgenommen, das ist wirklich eine riesengroße Anzahl für eine Umfrage der EU.
xiong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 19:10   #8 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 2.185
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 12.969
Erhielt 6.255 Danke für 754 Beiträge
schade, dass die Teilnahmen nicht besser auf die EU-Länder verteilt sind. Wenn viel mehr EU-Bürger außerhalb Deutschlands teilgenommen hätten, würde das besser wirken.
xiong ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Diverses > Aktuelle Themen aus Politik und Zeitgeschehen
 

Themen-Optionen





 
Powered by vBulletin® Version 3.7.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1