Startseite Der Preisvergleich Die Gemeinde   Das Magazin
 
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Diverses > Aktuelle Themen aus Politik und Zeitgeschehen

Aktuelle Themen aus Politik und Zeitgeschehen Sachliche Diskussionen zu aktuellen Themen finden hier ihre Leser und Schreiber

Antwort
 
 
Themen-Optionen
Alt 21.11.2015, 23:39   #1 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 2.187
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 13.195
Erhielt 6.262 Danke für 755 Beiträge

Nachdem die ARD einfach den Sänger Xavier Naidoo für den ESC nominiert hatte, zieht sie nun plötzlich die Nominierung wieder zurück.

Seltsam das Ganze.
xiong ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 21.11.2015, 23:39   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Alt 22.11.2015, 14:11   #2 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 2.187
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 13.195
Erhielt 6.262 Danke für 755 Beiträge
Gibt es nicht irgendwie eine Alternative zum bisherigen Nominierungsverfahren?

Es kann doch nicht sein, dass entweder die ARD-Bosse bestimmten, wer zum ESC fährt oder, was auch nicht besser ist, wer auf eine Abstimmungsliste überhaupt kommt, wenn man mal abstimmen darf.


Ein internationaler Wettbewerb ist, wenn auch nur partiell, auch ein bisschen die Chance, positive Werbung für sein Land zu machen.

Dass ausgerechnet ARD-Bosse entscheiden, wer antreten darf, finde ich bedenklich, gerade wenn es sich um einen der größten Bewerbe der Welt handelt.

Ja, ich weiß, es ist theoretisch "nur" ein Komponisten-Wettbewerb, aber rein praktisch ist es doch mehr.
xiong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2015, 16:41   #3 (permalink)
Gemeinde-Häschen
 
Registriert seit: 18.11.2015
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Gibt es nicht stattdessen auch eine gesamte Alternative zum ESC? ^^
LukkiLu ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.11.2015, 16:41   #1 (permalink)
Mister Ad.
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Antwort
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Diverses > Aktuelle Themen aus Politik und Zeitgeschehen
 

Themen-Optionen





 
Powered by vBulletin® Version 3.7.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1