im Verbraucherforum vom Geizkragen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.09.2005, 10:02   #35 (permalink)
briefkastenoma
Alter Gemeindehase
 
Registriert seit: 22.06.2005
Beiträge: 195
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 13 Danke für 9 Beiträge

Auf der Orthographie anderer herumzuhacken ist zumindest häufig ein Indikator dafür, dass einem plausible Argumente ausgegangen sind.

@Blizzy: Es gab hier im Forum den konkreten Fall, dass jemand wegen eines vermeintlichen Ref-Links massiv angegangen wurde der am Ende gar keiner war, von daher sollten wir alle falls es um Verdächtigungen geht wirklich erst nachsehen & abwägen und dann posten.

Naja, und bei der Merkbefreiung kann man tatsächlich geteilter Meinung sein. Sie ist sicherlich für Außenstehende witzig zu lesen, der Betroffene wird jedoch (egal womit er sowas nun "verdient" haben mag)"der Lächerlichkeit preisgegeben", das hat was von einem Forenpranger (rein persönliches, subjektives Empfinden). Ich bin selbst Moderatorin in einem größeren Forum und dort würde ich sowas als Mod niemals posten bzw. wenn ich einen User damit außerhalb der Witze-Ecke sehen würde dann würde der von mir was auf den Deckel bekommen und im Wiederholungsfall verwarnt werden weil ich das schon als ein wenig außerhalb der dort geltenden "Netiquette" empfinde.

Wie du in der Vergangenheit evtl. feststellen konntest kommentiere ich die "Erteilung" hier im Forum nicht im jeweiligen Thread, da sie weder in diesem Forum gegen irgendwelche Regeln verstößt, noch die Kommentierung in meinen "Kompetenzbereich" fällt.

Ich sah diesen Thread hier lediglich als Anlass anzumerken was mir als relativ neues Mitglied so aufgefallen ist und dazu gehört nun einmal für mich persönlich auch die Merkbefreiung, das war allerdings wirklich nicht als persönlicher Angriff gegen den Aussteller gemeint, falls das so 'rübergekommen sein sollte dann sorry.

Da ich hier wie die meisten anderen vermutlich auch niemanden persönlich kenne kommentiere ich lediglich das was ich lese und nicht die Personen hinter den Bildschirmen.

Beitrag von briefkastenoma vom 16. Sep 2005, 17:39
Zitat:
[...]
Klar ist der Ton einiger Antworten sowie mitunter auch sonst der Ton [...]indiskutabel
[...]
einiger, mitunter<- in dem Zusammenhang fand ich den Ausdruck "Klar" als vertretbar, da deutlich zu erkennen ist, dass Einzelfälle angesprochen werden. Derartige "Ausreißer" gibt es unbestritten hier im Forum, oberlehrerhaftes sehe ich da btw nicht, aber wir können das gern mal per PN oder in irgendeinem Chat genauer analysieren
briefkastenoma ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 21.09.2005, 10:02   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino