im Verbraucherforum vom Geizkragen
Thema: Milchpreise
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.06.2016, 13:21   #2 (permalink)
Kevin-Kettler
Gemeindehase
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 58
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 37 Danke für 11 Beiträge
Weißt wohl schon das Aldi nicht der 1.Grund für den niedrigen Preis ist ?
Wichtige Märkte sind weggebrochen (Sanktionen Russland usw/China ist auch stark zurückgegangen)
Wollen wir die Höfe dichtmachen und später den Müll aus jwd trinken ?
Erst wurden die Bauern angehalten sich zu vergrößern und spezialisieren.
Am besten alle Kühe keulen und dann kurzfristig billiges Fleisch futtern ?
Später essen wir dann die auch aus jwd mit Genfutter und erheblich teurer, weil wir nichts selber
produzieren.Auch das ist dann Marktwirtschaft.
Nun sieht man, wenn man sich auf eine Sparte fast voll stützt und die Mischung
von früher fehlt.
Der Milchpreis ist ein Witz !
Keiner schreibt etwas wenn Cola(fast 1€ pro Liter Normalpreis) teurer als Milch ist.
Oder es werden sich die billigen Red Bull reingezogen.
Billig ,billig ,billig ,bis wir uns den Ast abgesägt haben, auf dem wir sitzen.
Kevin-Kettler ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 01.06.2016, 13:21   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino