Startseite Der Preisvergleich Die Gemeinde   Das Magazin
 
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Diverses > Kommunikationsmedien und Internetzugänge im Überblick


Kommunikationsmedien und Internetzugänge im Überblick Wir bringen dich ins Internet, lassen dich günstig telefonieren und faxen, die Handys klingeln und eMails dein Postfach füllen. Alle Kommunikationsmedien und ihre Tücken finden hier ihren Platz.

Antwort
 
 
Themen-Optionen
Alt 09.08.2008, 13:20   #1 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Registriert seit: 09.07.2002
Beiträge: 1.934
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 37 Danke für 21 Beiträge

ich hab mal ne Frage:
wenn ich in meinem Festnetztelefon die Rufumleitung aktivier und dann auf mein Handy umleiten lasse, so dass alle eingehenden Anrufe auf mein normales Telefon automatisch auf das Handy weitergeleitet werden, muß ich doch selbst nix zahlen oder kostet das was???
Ich dachte immer es wäre kostenlos, jedoch meinte mein Freund jetzt, dass es bestimmt was kostet, wenn ich dann angerufen werde!
Normal muß doch nur der Anrufer die Handygebühren dann zahlen, jedoch ich doch nicht, oder?
Im Internet finde ich da verschiedene Angaben aber nix Konkretes, daher frage ich hier.
conmad ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.08.2008, 13:20   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Alt 09.08.2008, 14:16   #2 (permalink)
parl. Gemeinde-Sekretär(in)
 
Benutzerbild von Toffy
 
Registriert seit: 08.05.2000
Beiträge: 4.558
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 59
Erhielt 108 Danke für 57 Beiträge

Der Anrufer zahlt nur bis zu deinem Festnetzanschluß. Ab dann zahlst du.
Ist ja auch nur richtig so, immerhin weiß der Anrufer ja nicht, dass er auf ein Handy weiter geleitet wird und muß somit auch nicht die Kosten dafür tragen.
Toffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 14:17   #3 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Pietekop
 
Registriert seit: 05.09.2002
Beiträge: 6.612
Abgegebene Danke: 117
Erhielt 686 Danke für 160 Beiträge

Mein Ex-Mann hatte das vor ein paar Jahren auch gemacht und mußte die Umleitung bezahlen.
Pietekop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 14:54   #4 (permalink)
Uralter Gemeindehase
 
Registriert seit: 28.05.2005
Beiträge: 868
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 28 Danke für 26 Beiträge

Natürlich musst Du die Umleitung bezahlen. Ich nehme dafür immer ne günstige cbc-Vorwahl.
cippo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 16:09   #5 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Registriert seit: 09.07.2002
Beiträge: 1.934
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 37 Danke für 21 Beiträge

Beitrag von cippo vom 9. Aug 2008, 14:54
Zitat:
Natürlich musst Du die Umleitung bezahlen. Ich nehme dafür immer ne günstige cbc-Vorwahl.
ich weiß nur, dass vor ca. 20 Jahren ich mal irgendwo angerufen habe und da ging die Rufumleitung auf das Handy und da hatte ich hinterher eine riesen Rechnung und hab mich da erstmal beschwert, da wurde mir gesagt, dass das immer so wär, dass der Anrufer die ganzen Kosten tragen müsste.
Daher dachte ich, es wäre immernoch so ungerecht.
Aber wurde dann anscheinend umgestellt.
Ist ja schon etwas her, als dass es noch anders war.

was für eine cbc Nummer nimmst Du denn dann?
steht die auch auf www.billiger-telefonieren.de oder hast Du nen andren Tipp?
conmad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 16:22   #6 (permalink)
Uralter Gemeindehase
 
Registriert seit: 28.05.2005
Beiträge: 868
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 28 Danke für 26 Beiträge

Ich nehm meist das günstigste Angebot mit Sekundentaktung von www.teltarif.de, da die Gespräche bei mir eher kurz sind.
Rufumleitung war aber noch nie kostenpflichtig für den Anrufer. Wenn man eine Festnetznummer anruft können einem ja nicht einfach höhere Gebühren berechnet werden, da wären ja der Abzocke Tür und Tor geöffnet.
Ich habe in Erinnerung, dass es früher mal was gab, wo man höheren Gebühren durch das drücken einer Tastenkombination zustimmen konnte.
cippo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Diverses > Kommunikationsmedien und Internetzugänge im Überblick
 

Themen-Optionen



  Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
rufumleitung aufs handy, telefon mit rufumleitung günstig kaufen, rufumleitung vom festnetz aufs handy, rufumleitung festnetz, günstige rufumleitung, rufumleitung von festnetz auf handy, rufumleitung festnetz auf handy kosten, festnetz auf handy umleiten, anrufweiterleitung aufs handy, rufumleitung vom festnetz aufs handy kosten, umleitung aufs handy, rufumleitung festnetz handy kosten, rufumleitung günstig, rufumleitung von festnetz auf handy kosten, anrufweiterschaltung günstig, umleitung festnetz auf handy kosten, festnetz rufumleitung, rufumleitung festnetz kosten, festnetz rufumleitung aufs handy, rufumleitung festnetz auf handy


 
Powered by vBulletin® Version 3.7.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1