Startseite Der Preisvergleich Die Gemeinde   Das Magazin
 
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Steven und seine Gemeinde > Das Forum für Produkttester > dieinsider

Ich behalte den Airfryer
Ja 7 15,56%
Nein 12 26,67%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 45. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen | Erfahrungsbericht hier ändern!

Antwort
 
 
Themen-Optionen
Alt 03.05.2012, 18:51   #1 (permalink)
Gemeindehase
 
Registriert seit: 04.12.2011
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 108 Danke für 13 Beiträge

Update: Mann kann sich jetzt auch OHNE Kreditkarte anmelden. Die normalen Bankdaten reichen jetzt aus. Falls man das Gerät behalten will, wird das Geld per Lastschrift von eurem Konto abgebucht. Nach der Aktion werden eure Bankdaten gelöscht.

Philips Airfryer - die leckersten Pommes Frites mit bis zu 80 % weniger Fett!

Frittiere mit dem Philips Airfryer leckere Pommes frites (und mehr) mit bis zu 80% weniger Fett und erlebe ein perfektes Ergebnis dank der patentierten Rapid Air Heißluft-Technologie.

- 2000 Testplätze
- Anmeldeschluss: 22.05.2012

Hier bewerben: http://www.theinsiders.eu/site/de/ca..._DE_B_1205.htm

Achtung: Das Gerät muss nach Testende zurück geschickt, oder für 109 Euro behalten werden. Kreditkartendaten müssen zu diesem Zweck hinterlegt werden. Hiervon erfolgt dann auch ggf. die Abbuchung der 109€.

Geändert von TCSfreak (11.05.2012 um 16:11 Uhr). Grund: Jetzt auch OHNE Kreditkarte möglich
TCSfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Danke an TCSfreak von:
Ungelesen 03.05.2012, 18:51   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Alt 04.05.2012, 22:03   #2 (permalink)
Gemeindehase
 
Benutzerbild von Amara81
 
Registriert seit: 21.03.2011
Beiträge: 70
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 9.903
Erhielt 402 Danke für 55 Beiträge
Meine KK-daten wurden garnicht abgefragt hab gelesen, dass das wohl wichtig wäre Hab einfach eine email geschrieben, mal sehen was kommt. Da bin ich schon eine der wenigen, die immer mit Kreditkarte zahlt, und kein Problem damit hat, dann sowas
Amara81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 23:17   #3 (permalink)
Uralter Gemeindehase
 
Registriert seit: 03.09.2011
Beiträge: 640
Abgegebene Danke: 1.025
Erhielt 1.487 Danke für 295 Beiträge
Zitat:
Zitat von Amara81 Beitrag anzeigen
Meine KK-daten wurden garnicht abgefragt hab gelesen, dass das wohl wichtig wäre Hab einfach eine email geschrieben, mal sehen was kommt. Da bin ich schon eine der wenigen, die immer mit Kreditkarte zahlt, und kein Problem damit hat, dann sowas
hab mich soeben beworben und es lief halbwegs reibungslos. es gab eine frage, ob man die kreditkartenangaben machen möchte oder nicht. wahrscheinlich hast du da versehentlich ein "nein" angeben. hoffentlich melden sich die insider bei dir auf die mail hin.

halbwegs reibungslos da die nicht nur kreditkartendaten sondern auch visa-passwörter haben wollten, die ich noch nie bei einer bezahlung benötigt habe. musste dann erst ein neues passwort beantragen, wozu man aber daten benötigte, die man normalerweise auch nicht braucht (z. b. wie hoch ist das limit der kreditkarte etc.).
kentschana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2012, 15:18   #4 (permalink)
parl. Gemeinde-Sekretär(in)
 
Registriert seit: 02.01.2002
Beiträge: 10.600
Status: Anwesend
Abgegebene Danke: 109
Erhielt 560 Danke für 300 Beiträge
Zitat:
Zitat von kentschana Beitrag anzeigen
halbwegs reibungslos da die nicht nur kreditkartendaten sondern auch visa-passwörter haben wollten, die ich noch nie bei einer bezahlung benötigt habe. musste dann erst ein neues passwort beantragen, wozu man aber daten benötigte, die man normalerweise auch nicht braucht (z. b. wie hoch ist das limit der kreditkarte etc.).
Welches Passwort denn?

Bei mir ging es, wie bei einer ganz normalen Zahlung. Bestätigung mit "Verified by Visa", wie bei vielen Shops mittlerweile üblich und das war`s dann!
Josch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2012, 16:15   #5 (permalink)
parl. Gemeinde-Sekretär(in)
 
Registriert seit: 20.01.2000
Beiträge: 12.058
Status: Abwesend
Abgegebene Danke: 89
Erhielt 650 Danke für 310 Beiträge
Je nach Kreditinstitut und Shopseite (ob die an der Zahlungsart teilnimmt) muss man bei Kreditkarten-Zahlungen diese noch einmal mit einem Passwort bestätigen, das man selbst irgendwann mal festgelegt hat. Da ich das fast immer bei KK-Zahlungen angeben muss, ist das für mich kein größeres Problem. Weitere Angaben musste ich nicht machen.
Sterntaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2012, 16:44   #6 (permalink)
Uralter Gemeindehase
 
Registriert seit: 03.09.2011
Beiträge: 640
Abgegebene Danke: 1.025
Erhielt 1.487 Danke für 295 Beiträge
Zitat:
Zitat von Josch Beitrag anzeigen
Welches Passwort denn?

Bei mir ging es, wie bei einer ganz normalen Zahlung. Bestätigung mit "Verified by Visa", wie bei vielen Shops mittlerweile üblich und das war`s dann!
bei mir wollten sie ein "verified-by-visa-passwort", das hatte ich offensichtlich noch nicht - ich zahle nicht sooo oft mit visa-card. vielleicht 1 x pro monat und dann meistens immer bei den gleichen seiten (bahn.de, groupon etc.) - ansonsten setze ich meine visa eigentlich nur bei mietwagengeschichten o. ä. im urlaub ein.
hat dann aber doch noch geklappt. jetzt hoffe ich einfach mal, dass es klappt.
viele kritiker sagen ja, dass das gerät nur uvp 250 eur kostet und online schon für 150 eur zu haben ist. aber es so auf herz und nieren zu testen und dann bei gefallen für 109 eur zu übernehmen ist mir doch wesentlich sympatischer.
kentschana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2012, 16:52   #7 (permalink)
Gemeindehase
 
Registriert seit: 04.12.2011
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 108 Danke für 13 Beiträge
Bei Ebay und co. ist es wirklich für 150€ zu finden. Aber wenn ihr sowas wirklich braucht, sollte ein Test kostengünstiger sein
TCSfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2012, 18:49   #8 (permalink)
parl. Gemeinde-Sekretär(in)
 
Registriert seit: 02.01.2002
Beiträge: 10.600
Status: Anwesend
Abgegebene Danke: 109
Erhielt 560 Danke für 300 Beiträge
Zitat:
Zitat von Sterntaler Beitrag anzeigen
Je nach Kreditinstitut und Shopseite (ob die an der Zahlungsart teilnimmt) muss man bei Kreditkarten-Zahlungen diese noch einmal mit einem Passwort bestätigen, das man selbst irgendwann mal festgelegt hat.


Ich zahle bereits seit weißichwieviel Jahren relativ viel mit KK, aber das hatte ich noch nie!
Josch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2012, 18:58   #9 (permalink)
parl. Gemeinde-Sekretär(in)
 
Registriert seit: 20.01.2000
Beiträge: 12.058
Status: Abwesend
Abgegebene Danke: 89
Erhielt 650 Danke für 310 Beiträge
Ich zahle erst in letzter Zeit mehr mit KK und muss dieses PW bei 3/4 der Einkäufe eintippen.
Sterntaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2012, 19:09   #10 (permalink)
Gemeindehase
 
Benutzerbild von Amara81
 
Registriert seit: 21.03.2011
Beiträge: 70
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 9.903
Erhielt 402 Danke für 55 Beiträge
Zitat:
Zitat von kentschana Beitrag anzeigen
hab mich soeben beworben und es lief halbwegs reibungslos. es gab eine frage, ob man die kreditkartenangaben machen möchte oder nicht. wahrscheinlich hast du da versehentlich ein "nein" angeben. hoffentlich melden sich die insider bei dir auf die mail hin.

halbwegs reibungslos da die nicht nur kreditkartendaten sondern auch visa-passwörter haben wollten, die ich noch nie bei einer bezahlung benötigt habe. musste dann erst ein neues passwort beantragen, wozu man aber daten benötigte, die man normalerweise auch nicht braucht (z. b. wie hoch ist das limit der kreditkarte etc.).
Ja, da sagst was vllt hab ich die Frage in meinem Kopf irgendwie verdreht, ob ich ein Problem damit habe meine KK-daten anzugeben , und dann "nein" angekreuzt Sowas ist mir früher in der Schule ja ständig passiert
Allerdings kam danach die letzte Frage, und zwar auf welchen Namen die Kreditkarte läuft. Die hab ich beantwortet und die Bewerbung war durch.
Mein Passwort kenn ich allerdings auch nicht, müßt ich suchen, habs ja noch nie gebraucht beim bezahlen.
Bin mal gespannt ob die auf die Email antworten. Bis jetzt kam noch nichts.
Amara81 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 05.05.2012, 19:09   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Antwort
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Steven und seine Gemeinde > Das Forum für Produkttester > dieinsider
 

Themen-Optionen

Stichworte
die insider, friteuse, philips airfryer, the insiders


  Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
philips airfryer groupon, philips hd9220/20 heißluft-fritteuse airfryer mit rapid air-technologie, philips airfryer, airfryer, groupon philips airfryer, wieviel kostet der airfryer, wieviele pommes im airfryer, philips heissluft fritteuse testen, philips air fryer groupon, philips airfryer test, rapid air heißluft-technologie, philips airfryer test 2012, wer hat schon mal philips sonicare airfloss zurück geschickt, projekt philips airfryer, warum bist du die richtige person für diese airfryer-kampagne, wieviel pommes im airfryer, kritik trnd bezahlen philips airfryer, kritik trnd philips airfryer, philips airfryer insiders


 
Powered by vBulletin® Version 3.7.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1