Startseite Der Preisvergleich Die Gemeinde   Das Magazin
 
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Steven und seine Gemeinde > Das Verbraucher - Forum


Das Verbraucher - Forum In diesem Forum sollen Erfahrungen, Hinweise und Kritiken aber auch Rückrufaktionen von Produkten besprochen werden können. Alle Verbraucherinformationen finden hier ihren Platz.

Antwort
 
 
Themen-Optionen
Alt 20.12.2010, 18:20   #1 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Registriert seit: 05.06.2007
Beiträge: 4.545
Abgegebene Danke: 4.417
Erhielt 804 Danke für 257 Beiträge

Ich habe eine Frage an die, die die Cafissimo oder die Tassimo oder evtl. beide Maschinen kennen.

Ich habe zwar die Tassimo aus dem Test, aber auf Dauer sind die Discs ja doch sehr teuer.

Wenn ich so ein Kaffee-Abo bei Tchibo nehme, dann kriege ich ja die Maschine umsonst und mit dem Kapseln erscheint mir das auf Dauer günstiger.

Aber nun habe ich gesehen, dass man da den Milchschaum selber machen muss. Dann ist die Cafissimo mit dem Renigen bestimmt auch viel komplizierter und so oder?

Sollte ich lieber bei der Tassimo bleiben? Was könntet ihr mir empfehlen?

Vielen Dank für eure Hilfe.

LG
Schnuffel
schnuffel1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 20.12.2010, 18:20   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Alt 20.12.2010, 19:02   #2 (permalink)
Gemeinde-Igelchen
 
Registriert seit: 29.11.2005
Beiträge: 1.043
Abgegebene Danke: 1.154
Erhielt 3.289 Danke für 424 Beiträge
Ich kann dir die Cafissimo wirklich empfehlen. Die Kapseln sind bei weitem nicht so teuer. Der Milchschaum ist besser als bei der Tassimo (ist zumindest bei uns so). Von der Reinigung her ist alles ganz unkompliziert. Am besten immer nur kurz nach Gebrauch die Milchaufschaumdüse unter klares Wasser halten - fertig. Wir wollen die nicht mehr hergeben.
Meine Schwester hat die Tassimo und sagt, dass die Anschaffung der T-Discs ihr auf Dauer zu teuer ist und sie sich - wenn sie jetzt eine kaufen würde - liebe die Cafissimo kaufen würde.
bummi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2010, 19:17   #3 (permalink)
Alter Gemeindehase
 
Benutzerbild von Jaded
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 105
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 4.989
Erhielt 128 Danke für 54 Beiträge
Ich würde mich gegen beide entscheide und eine Dolce Gusto kaufen ;-) Durch das selber regulieren, kann man den Geschmack viel besser anpassen.
Als ich letztens bei einer Freundin einen Latte MAcchiato aus der Tassimo probiert habe, kam der mir schon fast "lasch" vor..

Damals habe ich mich außerdem wegen der 15 bar Pumpendruck für die DG entschieden. Schmeckt nach Kaffeevollautomaten, aber günstiger (in der Anschaffung) und auf Knopfdruck fertig, ohne Milchschaum extra zu machen.

Wenn die Kapseln im Angebot sind oder es die Angebote im Shop mit Gratis Kapseln gibt, finde ich den Preis für SO ein gutes Produkt auch echt okay.
Jaded ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2010, 19:54   #4 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Registriert seit: 04.06.2004
Beiträge: 3.057
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 33.418
Erhielt 8.194 Danke für 1.276 Beiträge
Ich hatte bis letztes Jahr eine Tassimo, die ging dann kaputt, und dank Buzzer hab ich jetzt eine Cafissimo.

Ich finde die Cafissimo besser. Wenn du gerne und öfter Cappuccino trinkst, ist es auf jeden Fall billiger, die Cafissimo Kapseln für den Kaffee zu nehmen und die Milch schnell mit der Milchschaumdüse frisch aufzuschäumen. Die Tassimo Discs für Cappuccino sind teurer als die normalen Kaffeediscs, bzw es sind halt weniger drin.

Klar muß man die Michschäumdüse nach der Benutzung kurz saubermachen, aber das ist eigentlich schnell passiert.
timbli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2010, 19:55   #5 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von monali77
 
Registriert seit: 13.07.2010
Beiträge: 2.350
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 8.726
Erhielt 8.202 Danke für 1.970 Beiträge
Zitat:
Zitat von Jaded Beitrag anzeigen
Ich würde mich gegen beide entscheide und eine Dolce Gusto kaufen ;-) Durch das selber regulieren, kann man den Geschmack viel besser anpassen.
Als ich letztens bei einer Freundin einen Latte MAcchiato aus der Tassimo probiert habe, kam der mir schon fast "lasch" vor..

Damals habe ich mich außerdem wegen der 15 bar Pumpendruck für die DG entschieden. Schmeckt nach Kaffeevollautomaten, aber günstiger (in der Anschaffung) und auf Knopfdruck fertig, ohne Milchschaum extra zu machen.

Wenn die Kapseln im Angebot sind oder es die Angebote im Shop mit Gratis Kapseln gibt, finde ich den Preis für SO ein gutes Produkt auch echt okay.

Von den Kapseln her geb ich der Gusto auch einen Pluspunkt.Erstens reicht eine Kapsel für mehr Tasseninhalt als eine T-Disc von Tassimo und ausserdem sind die Kapseln für die Gusto in der Anschaffung günstiger.Hier bei uns sind die oft im Angebot.Hab zwar selber keine Gusto aber seh das immer beim Kaffeeeinkauf.
monali77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2010, 21:15   #6 (permalink)
Alter Gemeindehase
 
Registriert seit: 22.04.2009
Beiträge: 228
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 440
Erhielt 993 Danke für 130 Beiträge
also ich war mit der Cafissimo überhaupt nicht zufrieden.
Den Kaffee fand ich nicht so lecker, der Schaum beim Crema war fast gar nicht da und das allergrößte Manko fand ich, dass der Kaffee überhaupt nicht richtig heiss war.
Zudem gibt es nicht so viel Auswahl, ich weiß nicht ob es da jetzt mehr gibt, aber vor einem Jaht gab es nur Kaffee und keine anderen Getränke.

Interessant fand ich die Milchschaumdüse, aber ein Handmilchschäumer tuts genauso und ist viel schneller zu reinigen.

Deshalb habe ich auch die Maschine nach dem Test an Bekannte abgegeben, die da total begeistert von waren und sich auch nicht daran gestört haben, das der Kaffee nicht so heiss ist.

Die Tassimo hat natürlich teure Discs, aber ich beschränke mich da auf die anderen Sorten und den "normalen" Kaffee gibt dann meist aus der Maschine oder von der Senseo. Wobei ich auch schon mal auf den Kaffee zugreife, wenn wir mal zusammen frühstücken oder auch Kunden im Büro haben. Aber wie gesagt, Tassimo eher mit Kakao, Latte Macchiato und Latte Macchiato mit Caramel und auch mal mit Tee. Aber eben alles in Maßen.

Der Kaffee schmeckt uns auf jeden Fall um längen besser als der aus der Cafissimo.

die Senseo ist aber auch sehr gut und die Pads sind auch nicht so teuer, zudem gibt es ja auch einen Adapter. Und die Abwechslung ist auch recht groß.
Nele-Marie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2010, 21:20   #7 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Registriert seit: 05.06.2007
Beiträge: 4.545
Abgegebene Danke: 4.417
Erhielt 804 Danke für 257 Beiträge
Ich danke euch schon mal für die vielen Antworten.

Die Entscheidung wird nicht einfach.

Ich habe jetzt im Netz etwas vom Wiederbefüllen der Cafissimo-Kapseln gelesen. Klappt das?
schnuffel1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2010, 22:05   #8 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Benutzerbild von Janet
 
Registriert seit: 14.06.2000
Beiträge: 6.923
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 700
Erhielt 3.445 Danke für 963 Beiträge
Die Tassimo kenne ich nicht, war aber damals bei dem Cafissimo-Projekt bei Buzzer dabei.
Mein Fazit: Bloß keine Cafissimo. Der Kaffe schmeckt uns gar nicht, das Gerät sehr reinigungsintensiv und die Kapseln sind eine Umweltsauerei.
Und am schlimmsten: Null Crema in der Tasse, neeeeeeeeeeee echt nicht.
Ich schwöre voll und ganz auf die Senseo. Ist ratzfatz sauber, die Pads gehen in den Biomüll und der Kaffee schmeckt aromatisch und hat eine fantastische Crema. Außerdem nimmt die Maschine nicht so viel Platz weg und Pads gibts von vielen Herstellern, die Auswahl ist also groß und es gibt immer Angebote.
Meine Empfehlung lautet also Senseo.
Janet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2010, 09:41   #9 (permalink)
Uralter Gemeindehase
 
Benutzerbild von zayn
 
Registriert seit: 05.06.2009
Beiträge: 829
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 258
Erhielt 788 Danke für 154 Beiträge
Zitat:
Zitat von schnuffel1977 Beitrag anzeigen
Ich danke euch schon mal für die vielen Antworten.

Die Entscheidung wird nicht einfach.

Ich habe jetzt im Netz etwas vom Wiederbefüllen der Cafissimo-Kapseln gelesen. Klappt das?
das klappt super! wir machen das schon seit einem jahr und kaufen nur die espressokapseln. Ich bevorzuge ja mehr die senseo(die ich immernoch in der küche stehen habe und benutze), doch mein mann mag den crema der senseo nicht und liebt den kaffee und espresso aus der cafissimo gerade weil diese keine crema erzeugt. Ich schick dir eine pn wie das geht. ist garnicht schwer.
zayn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2010, 10:55   #10 (permalink)
Alter Gemeindehase
 
Registriert seit: 14.02.2005
Beiträge: 111
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 107 Danke für 21 Beiträge
Hallo,
wir sind Tassimo-Fans, wir sind zwar nicht die großen Kaffeetrinker, aber für ab und zu sind die Ideal. Freundschaft von uns haben die Caffissimo, da hat uns der Kaffee nich sooo geschmeckt...
moppel123 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.12.2010, 10:55   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Antwort
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Das Forum für Steven und seine Gemeinde > Das Verbraucher - Forum
 

Themen-Optionen



  Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
tassimo oder cafissimo, cafissimo oder tassimo, tassimo discs selber machen, tassimo cafissimo, cafissimo tassimo, tassimo adapter, tassimo abo, cafissimo test, cafissimo kaffee nicht heiß, tassimo vs cafissimo, cafissimo adapter, vergleich tassimo cafissimo, was ist besser tassimo oder cafissimo, tassimo cafissimo vergleich, t disk selber machen, cafissimo erfahrungen, cafissimo nicht heiß, cafissimo milchschaum, cafissimo keine crema, cafissimo


 
Powered by vBulletin® Version 3.7.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1