Startseite Der Preisvergleich Die Gemeinde   Das Magazin
 
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Die Geizforum Tauschbörse > Bewertungsforum


Bewertungsforum Jeder Tauschhandel sollte hier in einer gegenseitigen Bewertung den Abschluss finden. Neue Beiträge werden auf Anfrage durch die eingetragenen Moderatoren erstellt.

Antwort
 
 
Themen-Optionen
Alt 31.05.2011, 07:41   #1 (permalink)
parl. Gemeinde-Sekretär(in) a.D.
 
Benutzerbild von Perle
 
Registriert seit: 20.01.2000
Beiträge: 9.814
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 161
Erhielt 369 Danke für 91 Beiträge

Viel Spaß
Perle ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 31.05.2011, 07:41   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Alt 31.05.2011, 09:53   #2 (permalink)
Uralter Gemeindehase
 
Registriert seit: 07.12.2005
Beiträge: 961
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 39.695
Erhielt 3.625 Danke für 524 Beiträge
Schneller und toller Tausch! Sehr nette Tauschpartnerin und natürlich gerne wieder!
pinschin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2011, 16:04   #3 (permalink)
Uralter Gemeinde-Igel
 
Registriert seit: 12.01.2004
Beiträge: 7.683
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 648 Danke für 491 Beiträge
Sehr netter Tauschpartner, alles in Ordnung.
BartS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2011, 23:12   #4 (permalink)
Uralter Gemeindehase
 
Registriert seit: 30.03.2009
Beiträge: 473
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 295
Erhielt 395 Danke für 79 Beiträge
Daumen runter

Vorsicht!

Tausch war vereinbart, drei Tage später will sie - nachdem ich meine Gutscheine per Briefpost (dummerweise nicht per Einschreiben) bereits abgeschickt habe- , doch vom Tausch zurücktreten, weil sie ihren Gutschein doch selber braucht und behalten will!

Was mich verwundert ist, dass meine Gutscheine im Wert von 25 Euro auf einmal nicht bei ihr angekommen sind. Bin sauer und enttäuscht, nie wieder!

Geändert von ninelle (12.09.2011 um 14:11 Uhr). Grund: "jaja, wer's glaubt" habe ich herausgenommen
ninelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 00:39   #5 (permalink)
eaa
Uralter Gemeindehase
 
Registriert seit: 29.11.2009
Beiträge: 427
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 49
Erhielt 118 Danke für 36 Beiträge
ich finde es ziemlich fies von dir dass du mich plötzlich mitten in der diskussion über das problem (via pn) öffentlich als betrüger dartstellst!

außerdem:was hat das eine mit dem anderen zu tun??? ja, ich wollte zurücktreten, weil ich von meiner schwester erfuhr, dass sie was bei zalando entdeckt hat. wenn ich dich doch nur betrügen wollte, bräuchte ich so etwas nicht zu "erfinden", sondern hätte einfach sagen können "nö, nichts angekommen. außerdem waren wir auch freundlich so verblieben, dass ich deine gutscheine nach erhalt an dich zurücksende. doch wo deine gutscheine nicht angekommen sind, bedrängst du mich mit bösen vorwürfen!

ich habe ihr in einer pn versprochen, dass ich bei der postbotin nachfragen werde, ob ihr was in erinnerung gelieben ist oder sonst wie weiter weiß. ich habe ihr gesagt, dass es mir für sie auch leid tut, aber nein, sie will 25 EURO von mir, weil ich ja ein betrüger sein soll und mir das scheinbar egal sei um ihr pech. es dürfte hier jedem klar sein, dass bei privaten tauschegeschäften jeder selbst für einen korrekten, im zweifel für einen sicheren versand verantwortlich ist.

ich bitte dich, deine bewertung zurück zu nehmen oder sie zumindest so sachlich um zu formulieren, dass ich nicht als betrüger dargestellt werde. verleumden lasse ich micht nicht, sonst lasse ich diese bewertung wenn irgendwie möglich durch den admin prüfen!


Zitat:
Zitat von ninelle Beitrag anzeigen
Vorsicht!

Tausch war vereinbart, drei Tage später will sie - nachdem ich meine Gutscheine per Briefpost (dummerweise nicht per Einschreiben, ich bin einfach zu gutgläubig) bereits abgeschickt habe- , doch vom Tausch zurücktreten, weil sie ihren Gutschein doch selber braucht und behalten will!

Komischerweise sind dann ganz plötzlich auch meine Gutscheine im Wert von 25 Euro auf einmal auch nicht bei ihr angekommen (jaja, wer's glaubt). Bin sauer und enttäuscht, nie wieder!
eaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 10:19   #6 (permalink)
Insider-Team
 
Benutzerbild von akasha2505
 
Registriert seit: 25.02.2009
Beiträge: 1.341
Status: Anwesend
Abgegebene Danke: 1.375
Erhielt 994 Danke für 431 Beiträge
Hm....
ganz ehrlich????
Ich finde ihre Bewertung garnicht so unsachlich. Sie gibt jediglich ihren Eindruck wieder.
Okay, den Teil mit (Wer es glaubt könnte sie raus nehmen und das Wort komischerweise durch einen Ausruck wie, "was mich sehr verwundert hat" austauschen) aber den Rest finde ich okay. Denn immerhin sollen ja die Leute hier ihre Erfahrungen schreiben dürfen und so lange du vom Tausc zurück treten wolltest, nachdem die Sachen schon verschickt waren und weiterhin sagst, nichts erhalten zu haben, seid ihr euch doch einig, dass sie die Sache so zugetragen hat.
Davon ab, ist ihre Bewertung sehr knapp gehalten du erzählst im Vergleich dazu hier ziemlich aus dem Nähkästchen.... Ich würde mal zu Bedenken geben ob das besser ist, als das wessen du sie bezichtigst.
akasha2505 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 14:16   #7 (permalink)
eaa
Uralter Gemeindehase
 
Registriert seit: 29.11.2009
Beiträge: 427
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 49
Erhielt 118 Danke für 36 Beiträge
manchmal verstehe ich die leute nicht. gut, sie soll also mit einem denunzirenden unterton mich bewerten, ja? und ich soll dann die klappe halten? am besten gleich meine tauschbörse einstellen, weil mich durch ihre bewertung jeder meiden wird? ja, am besten noch ihr eine positive bewertung geben, weil sie sich in einem repektvollen ton geäußert hat? aha, ok!?

sie versucht folgende pn als billigen vorwand zu missbrauchen:



darauf ihre antwort




und dann meine:

"
zu diesem zeitpunkt habe ich ihr geglaubt, dass die gutscheine ankommen werden und damit war für mich klar, dass sie ihren gutschein auch bekommt! habe ich sie damit bedrängt, vom tauschgeschäft zurückzutreten? NEIN! zuletzt waren wir gütig verblieben, dass ich ihr die gutscheine, wenn ich sie erhalten sollte, wieder zurücksende, damit war SIE AUCH EINVRSTANDEN:

"Und ja, wenn du es so möchtest, dann schick mir die Gutscheine wieder zurück - hierbei möchte ich dich aber dann bitten, dies per Einschreiben zu machen, denn ich möchte sie dann definitiv auch erhalten"

ich finde es ziemlich fies, dass sie mich aus dieser konversation in ein bertrügerisches licht stellt. wie kann man sich so etwas erlauben? ich finde es ziemlich unfair, was mich wütend macht! wahrscheinlich möchte sie sich an mich rächen, weil ich nicht damit einverstanden war, ihr den verlust zu begleichen. ja, geht es noch? und was ist, wenn sie nur vorgibt, die gutscheine versendet zu haben? nein, das geht so nicht! wenn sie sich nicht in ihrem ton korrigiert oder korrigiert wird, dann erlaube ich es mir getreu akasha2505 von meinen "erfahrungen" in ihrem bewertungsbeitrag zu schreiben!


Zitat:
Zitat von akasha2505 Beitrag anzeigen
Hm....
ganz ehrlich????
Ich finde ihre Bewertung garnicht so unsachlich. Sie gibt jediglich ihren Eindruck wieder.
Okay, den Teil mit (Wer es glaubt könnte sie raus nehmen und das Wort komischerweise durch einen Ausruck wie, "was mich sehr verwundert hat" austauschen) aber den Rest finde ich okay. Denn immerhin sollen ja die Leute hier ihre Erfahrungen schreiben dürfen und so lange du vom Tausc zurück treten wolltest, nachdem die Sachen schon verschickt waren und weiterhin sagst, nichts erhalten zu haben, seid ihr euch doch einig, dass sie die Sache so zugetragen hat.
Davon ab, ist ihre Bewertung sehr knapp gehalten du erzählst im Vergleich dazu hier ziemlich aus dem Nähkästchen.... Ich würde mal zu Bedenken geben ob das besser ist, als das wessen du sie bezichtigst.

Geändert von Perle (12.09.2011 um 07:15 Uhr). Grund: Auszüge aus PNs entfernt.
eaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 15:50   #8 (permalink)
Insider-Team
 
Benutzerbild von akasha2505
 
Registriert seit: 25.02.2009
Beiträge: 1.341
Status: Anwesend
Abgegebene Danke: 1.375
Erhielt 994 Danke für 431 Beiträge
Was soll man dazu sagen????
Ich würde dir raten statt blindlinks wütend zu reagieren erstmal zu überlegen, was ich mache...
Eine PN ist eine private Nachricht......
laut Forumsregeln dürfen diese NICHT veröffentlicht werden....
und was deine restlichen Aussagen angeht, darauf antworte ich garnichts solange du nicht in der Lage bist, dich sachlich zu äußern.....

Geändert von akasha2505 (08.09.2011 um 15:57 Uhr).
akasha2505 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2012, 02:26   #9 (permalink)
Alter Gemeindehase
 
Registriert seit: 01.10.2005
Beiträge: 246
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 94 Danke für 23 Beiträge
Daumen runter

Vorsicht vor dem Mitglied eea.

Habe nach einer Anfrage von eea ein Gummibären-Naschpaket-Link angeboten in einem Tausch gegen einen Maxdome-Blockbuster-Gutschein, den man in der aktuellen Nescafe Aktion für einen einzigen 50ct.Anruf erhalten kann. Ich denke ein mehr als fairer Tausch.

Habe zuerst den Link gesendet - eea hat seine Daten dann eingetragen, streitet das ab, obwohl ich eine Bestätigungsmail vom Veranstalter bekommen habe, daß der Link eingelöst wurde und schickt dann den einen Maxdom-Code nicht - mit fadenscheinigen Ausreden und stellt weitere merkwürdige Bedingungen, die einer Weigerung gleichkommen.
So etwas geht nicht.
Wenn man seinen Tausch an Bedingungen knüpft, dann bitte vor dem Tausch und nicht im Nachhinein, und schon gar nicht, wenn man die Gegenleistung schon erhalten und auch eingelöst hat - das ist unseriös.
Und wie ich hier lesen muss, scheint es nicht das erste Mal zu sein...vielleicht wurde der Account auch gekapert, denn es handelt sich nicht mehr um eine Sie wie oben, sondern mittlerweile um einen Er.

Schade, habe auch das eine oder andere Paket einfach so verschenkt, umso trauriger wenn man dann bei einem Tausch so etwas erlebt.

Geändert von superspatz (10.10.2012 um 02:35 Uhr).
superspatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2012, 10:27   #10 (permalink)
eaa
Uralter Gemeindehase
 
Registriert seit: 29.11.2009
Beiträge: 427
Status: Keine Angabe
Abgegebene Danke: 49
Erhielt 118 Danke für 36 Beiträge
Irgendwie scheine ich ein schlechtes Händchen bei der Wahl der Tauschpartner zu haben, immer trifft mich das hier immer. Versuche das hier zu klären, ist aber wiedermal eine Frechheit was gegenüber mir hier angetan wird...
eaa ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 10.10.2012, 10:27   #1 (permalink)
Mister Ad
Master of Verbraucherinformationen
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: in diesem Kino
 

Antwort
Zurück   Das unabhängige Verbraucherforum der Geizkragen-Gemeinde, gegründet 1998 > Die Geizforum Tauschbörse > Bewertungsforum
 

Themen-Optionen





 
Powered by vBulletin® Version 3.7.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.1